Ruhe bewahren – auch wenn es stressig wird

Hunderten von Autofahrern in Deutschland passiert es tagtäglich. Ein unachtsamer Moment und schon ist es passiert. Der eigene Wagen hat eine ordentliche Delle bekommen. Von Glück kann man sagen wenn dann nicht auch andere Verkehrsteilnehmer betroffen sind. Den Unfall – und den damit aufkommenden Stress bezüglich der Schuldfrage, den Versicherungskosten u.ä. hätte man unter Umständen vermeiden können wäre man nur nicht so abgelenkt gewesen.

Aber genau da liegt in den meisten Fällen das Problem – wir nehmen den Stress beim Autofahren mit. Schnell mal eben die Kinder von der Schule abgeholt, die Bankgeschäfte erledigt, die Hose bei der Änderungsschneiderei umarbeiten lassen und ach ja, der wöchentliche Einkauf muss ja auch noch erledigt werden.

Abgelenkt durch unsere Aufgaben im Alltag vergessen wir dann oft uns auf den Verkehr zu konzentrieren und es entstehen Situationen die schnell zu einem Blechschaden führen können.

Was hilft am besten um beim Autofahren in stressigen Situationen den Überblick zu behalten

Dabei ist diese Art von Stress eigentlich recht einfach zu vermeiden. Planen sie frühzeitig – am besten am vorherigen Abend – was sie am nächsten Tag erledigen möchten. Überlegen Sie wann sie was machen möchten und rechnen sie ruhig etwas mehr Zeit für die einzelnen Aktivitäten und die jeweiligen Fahrten ein. Eine frühzeitige Planung hilft Stress zu vermeiden. Ebenso wichtig ist es das man bei der Fahrt nicht zu viel abgelenkt wird? Wenn man als Mutter von zwei Kindern seine Sprösslinge vom Kindergarten oder der Schule abholt ist es ratsam sie dann auch wenn möglich direkt nach Hause zu bringen. Erst noch zwei oder drei weitere Stationen anzufahren bevor es dann nach Hause geht ist dagegen eher weniger ratsam. Den lieben Kleinen wird recht schnell langweilig werden und entsprechend werden sie schnell quengelig werden. Das heißt sie müssen nicht nur auf den Verkehr achten sondern zusätzlich ihre Aufmerksamkeit noch auf ihre Kinder richten. Keine besonders gute Konstellation wenn man während der Mittagszeit durch die Stadt fahren muss. Besser erst die Kinder nach Hause bringen und dann in aller Ruhe den nächsten Punkt auf Ihrer To-do-Liste abarbeiten,

Wenn sie einen eigenen Wagen haben vergessen sie nicht sich beim alltäglichen Stress auch um die notwendigen Termine für Ihr Fahrzeug zu kümmern. Regelmäßige Inspektionen sind dabei genauso wichtig wie das frühzeitige Wechseln der Sommer- und Winterreifen. Gerade in der Herbst-und Winterzeit können solche Versäumnisse oft zu brisanten Situationen im Straßenverkehr führen. Das Wissen das man die richtigen Reifen aufgezogen hat gibt beim Fahren das beruhigende Gefühl zusätzlicher Sicherheit. Sicher nicht das Schlechteste um Stress erfolgreich zu bekämpfen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.