Gedanken zu Krieg

Im Moment ist das Thema „Flüchtlinge“ recht präsent in den Medien. Ich stelle fest, dass die Medien alles Mögliche tun um Ausländerfeindlichkeit zu schüren. Warum eigentlich? Vor allem auf Facebook werden viele Beiträge die nicht der Wahrheit entsprechen verbreitet. Und was ich am schlimmsten finde ist die Tatsache dass scheinbar viele das nicht in Frage stellen sondern glauben was die Medien verbreiten.
Die Politik versagt hier auf der ganzen Linie. Ich weiss nicht ob das mit Absicht geschieht?

Krieg ist ein lukratives Geschäft. Viele würden grosse Verluste einfahren wenn es keinen Krieg mehr gäbe. Meiner Meinung nach müssten sämtliche Unternehmen die Waffen herstellen und damit handeln mind. 30% ihres Umsatzes in Flüchtlingshilfe investieren. Im Moment ist es doch so, dass diese Firmen mit Waffen handeln und so richtig viel Geld verdienen.

Am Geld verdienen ist an sich nichts auzusetzen, bloss, muss das auf Kosten anderer geschehen?

Ich finde es ist keine Entschuldigung zu sagen „wir exportieren nur in Länder von kein Krieg ist“, wozu braucht der Mensch Waffen? Genau, um Kriege zu führen. Wenn also nach Afrika Waffen exportiert werden in ein Land wo gerade kein Krieg ist jedoch aber im Nachbarland…was passiert dann wohl?

Wenn also Unternehmen gesetzlich dazu gezwungen würden einen Teil ihres Umsatzes in Flüchtlingshilfe zu investieren dann, wäre schon einmal das Geldproblem deutlich kleiner. Zudem würde diesen Menschen so bewusster werden womit sie ihr Geld verdienen.
Ich bin dankbar, dass ich in der Schweiz leben darf und nicht in einem Land geboren wurde wo Krieg ist oder wo die Rechte der Frauen mit Füssen getreten werden. Wir sollten alle dankbarer sein und die Dinge nicht als so selbstverständlich betrachten. Die Lage könnte sich jederzeit ändern. Ich hoffe, dass ich nie einen Krieg erleben muss.

Leider tun gewisse Politiker und Länder alles Mögliche um einen Krieg herbeizuführen, und wir schauen dabei zu, wir fühlen uns sicher. Vielleicht zu sicher.

 

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.