Kinderwunsch

Haben Sie den idealen Partner fürs Leben gefunden, dann kann der Wunsch nach eigenen Kindern die Erfüllung aller Beziehungsträume sein. Doch wer schon lange versucht sich diesen Wunsch zu erfüllen, der wird oftmals nach neuen Wegen der Empfängnis suchen, wenn die natürliche Methode nicht klappen will. Besonders wenn die Frage der Fruchtbarkeit aufkommt, sollte man sich der Realität stellen und die Chancen der modernen Medizin nutzen.

Invimed – alle Chancen auf eine Schwangerschaft nutzen

Hat ein Paar nach vielen erfolglosen Versuchen den Kinderwunsch schon fast aufgegeben und ist eine Adoption keine Alternative, dann ist die moderne Wissenschaft heute in der Lage auch aussichtslosen Fällen wieder Hoffnung zu geben. So muss der medizinische Begriff der Unfruchtbarkeit nicht wie ein Fluch über einem Paar hängen, sondern ein Kind kann auch für dieses Paar wieder ein erfüllbarer Traum sein. Die In-vitro-Fertilisation nimmt eine schwere Last von vielen Paaren, denn die Sucher nach dem Schuldigen der Kinderlosigkeit lässt die Zweisamkeit oftmals in die Krise geraten. Jetzt heißt es wieder durchatmen und mehr als 7000 Kinder, die in den letzten 14 Jahren, mit dieser Methode entstanden sind, können eine neue Motivation für ein kinderloses Paar sein und eine neue harmonische Zweisamkeit heraufbeschwören. Nun heißt es wieder, dass Leben als Familie zu planen und mit dem modernen Methoden der Wissenschaft ist es möglich, dass ein Lebenstraum in Erfüllung gehen kann.

Die moderne Medizin – die Hoffnung kinderloser Paare

Gerade die angebliche Hoffnungslosigkeit der Paare verhindert oftmals die Erfüllung eines Kinderwunsches und der Alltag wird von vielen Zwängen beherrscht, die einzig allein auf die Zeugung eines Kindes hinarbeiten. Ob nun wie in 40 Prozent ein Partner an der Kinderlosigkeit schuld ist oder wie in 20 % beide Partner zu gleichen Teilen, so muss die Schuldfrage jetzt nicht mehr ein Paar entzweien, denn die In-vitro-Fertilisation kann dazu beitragen, dass bald eine Schwangerschaft neue Zukunftsträume wecken wird. Selbst künstliche Samenübertragung zählt heute zu den modernen Methoden der Medizin, die so unkompliziert sind und doch beste Erfolge beim Kinderwunsch versprechen können. Und selbst die Vorsorge für spätere Zeiten ist kein Problem, denn mit der Eizellvorsorge werden Eizellen konserviert, wenn sich die Frau zum Beispiel einer Chemotherapie unterziehen muss. Hiermit kann sichergestellt werden, dass nach der Gesundung der Frau ein Kinderwunsch immer noch in Erfüllung gehen kann.

Der Kinderwunsch – selbst mit fremden Eizellen ist er heute zu erfüllen

Doch sind fremde Eizellen nötig, dass eine Schwangerschaft entstehen kann, dann sollte das Paar an eine In-vitro-Fertilisation mit einer Eispende denken, sodass auch in diesem Fall bald der Frauenarzt eine Schwangerschaft bescheinigen wird. Zusammen sich den Gründen stellen, warum sich der Kinderwunsch nicht erfüllt hat, kann schon der erste Schritt in eine Zukunft mit einem Kind sein. Denn kennt man erst die Gründe, dann können alternative Befruchtungsmethoden dazu beitragen, dass bald ein Kinderzimmer eingerichtet werden kann.

Über FrauenBlog 217 Artikel
www.frauenblog.ch
Kontakt: Webseite

1 Kommentar zu Kinderwunsch

  1. Vielen Dank für den Artikel. Bevor man fremde Eizellen benutzt, sollte man sich allerdings gut bei dem Frauenarzt oder einem anderen Arzt informiert haben. Manchmal sind einem die Eckpunkte da ja nicht ganz klar. Spätere Probleme sollte man damit vermeiden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.