Heimatgefühl

Drei Viertel der Schweizer Bevölkerung fühlen sich der Schweiz sehr verbunden. Besonders in der Region St. Gallen und im Mittelland identifiziert man sich sehr stark mit Helvetia und ihren Erzeugnissen. Auch ist das Heimatgefühl bei den 30 bis 34-Jährigen besonders stark ausgeprägt. Dies ergab eine repräsentative Umfrage der führenden Online-Partneragentur PARSHIP.ch bei insgesamt 1007 Personen im Alter zwischen 18 und 69 Jahren in der deutschen und französischen Schweiz.
Der 1. August ist für die Mehrheit der Schweizer tatsächlich ein emotionaler Feiertag: Geht es um die Förderung von heimischen Produkten und Herstellern oder der Regionalität im allgemeinen, ist die Identifikation der Schweizer Bevölkerung mit ihrer Heimat gross. Über ein Viertel der Befragten (26%) kann sich „sehr gut“ und weitere 50% „eher gut“ mit dieser Art Heimatgefühl identifizieren.

Insbesondere unter den 30 bis 34-Jährigen ist die Identifikation mit 36% „sehr gut“-Nennungen besonders stark ausgeprägt, während sie bei den unter 25-Jährigen an tiefsten ist (16%). Auch fühlen Frauen ab 40 eine viel stärkere Heimatverbundenheit als Männer in diesem Alter (Frauen 32%, Männer: 24%).

Bewohner ländlicher Gegenden fühlen sich stärker dem Swissness-Gedanken verbunden als diejenigen, die im Einzugsgebiet oder mitten in einer Stadt wohnen: Während fast ein Drittel (31%) der Landbevölkerung eine „sehr starke“ Identifikation angibt, sind es bei den Städtern 24% und bei den Vorstädtern 23%.

Und auch wenn (oder vielleicht gerade weil) das nahe Ausland zum Shoppen lockt, ist die Heimatverbundenheit in der Region St. Gallen besonders gross: 32% identifizieren sich „sehr“ mit Helvetia und ihren Erzeugnissen, gefolgt vom Mittelland mit 30%. Im Vergleich dazu liegt die Identifikation mit heimischen Produkten und Regionen bei den Welschen und bei den Nordwestschweizen mit jeweils 24% „sehr gut“-Nennungen leicht unter dem Schweizer Durchschnitt.

Berücksichtigt man aber auch diejenigen Bewohner, deren Heimatverbundenheit „eher gut“ ausgeprägt ist, so zeigt sich, dass sich in den einzelnen Regionen rund 76% mit der Schweiz identifizieren; mit Ausnahme der Region Bern, die mit 71% am deutlichsten darunter liegt.

Quelle: parship.ch

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.