Positives Denken

Positiv in die Zukunft zu blicken ist eine Fähigkeit, die immer mehr und mehr in Vergessenheit gerät. Leider trübt dies nicht nur das Morgen, sondern ebenfalls die Gegenwart. Zu entdecken wie viel Kraft wirklich in positivem Denken steckt verleiht auch dem eigenen Leben einen Schubser in die gewünschte Richtung.

Der lange Weg zum Pessimismus

Bevor Ideen, Träume und Hoffnungen mit Freunden und Vertrauten geteilt werden, entsteht im Kopf ein Gedankengerüst, welches nicht nur die Fantasie beflügelt. Fallen die Reaktionen darauf jedoch negativ aus fehlen häufig neben dem nötigen Selbstbewusstsein sich von der Meinung anderer unabhängig zu machen auch der Mut eine Idee in die Realität in die Tat umzusetzen. Die Basis für diesen fehlenden Mut wird nicht selten bereits seit der Kindheit gesät. Unzählige Male werden Kinder und Heranwachsende an Grenzen und unüberwindbare Hürden erinnert, die in ihrer eigenen Vorstellung nie existiert haben. Sei es beim Berufswunsch, den Hobbys oder sogar dem Lebenspartner wird das eigene Leben von immer mehr unsichtbaren Beschränkungen und nie zu erreichenden Zielen bestimmt.

Energie in eine neue Richtung lenken

Die Energie die allein die Gedanken in Anspruch nehmen das potenzielle eigene Scheitern immer wieder im Kopf durchzuspielen besitzen die Kraft diesen Teufelskreis endgültig zu durchbrechen. Bewusst die Entscheidung zu treffen das positive Denken in seinem Leben willkommen zu heißen bedeutet bereits aktiv sein Leben und das angeblich Unmögliche in Angriff zu nehmen. Unabhängig ob es darum geht den gesamten Lebensentwurf zu verändern oder nur kleine Kurskorrekturen vorzunehmen mit positivem Gedanken steht der wichtigste Mensch in Ihrem Leben schon auf Ihrer Seite, nämlich Sie selbst. Einmal vom positiven Denken inspiriert merken viele Menschen überhaupt erst, wie viele positive Aspekte bereits ein jeder Tag für Sie bereithält.

Einfach selbst zum positiven Beispiel werden

Die Pessimisten konnten sich auch deshalb so rasant vermehren, da es in vielen Bereichen schlicht an positiven Beispielen mangelt. In Zeiten, in denen in denen der Kompromiss in allen Lebensbereichen angekommen ist, bedeutet seinen Weg mit positivem Denken zu begleiten sich auch angreifbar zu machen. Denn während es die Menschen bei einem Scheitern schon immer gewusst haben wollen, beweisen bei einem Erfolg nur wenige die Größe ihren Pessimismus einzugestehen. Doch positives Denken bedeutet auch für allzu negative Perspektiven einen Tunnelblick zu entwickeln und konkret auf ein Ziel zuzugehen. Denn allein die Menschen und Geschichten, die Sie auf diesem Weg erwarten sind es Wert als Inspiration für Ihr Umfeld zu werden. Schließlich ist positives Denken doch nichts anderes als der Glauben an die eigenen Fähigkeiten und der Mut auch seinem Gegenüber mit einer positiven Grundeinstellung gegenüberzutreten.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.