Die Inflation der Servcie und Leistungs-AWARD`s

Wenn man den Bekundungen der Unternehmen glaubt, sind wir umringt von Firmen, die Ihre Kunden auf Händen tragen, ihnen jeden Wunsch von den Lippen ablesen und die Kundenzufriedenheit in den Mittelpunkt ihres Handelns stellen. Dieses wird dann wiederum von den ach so unabhängigen Prüfungsinstituten mit der Vergabe von sogenannten AWARDS für excellenten Service und Beratungskompetenz bestätigt.

Banken, Versicherungen, Fastfoodketten, Textilfilialisten, Parfümerieketten, Schuhändler, – keine Branche und kein Unternehmen ist hiervon ausgenommen. Nur ein Beteiligter ist scheinbar von all dem ausgenommen. Es ist der, um den sich doch angeblich alles drehen soll. Der(die) Kunde(Kundin). Also die Personen, die ihre Lebensmittel „schnellstens“ vom Kassenband nehmen sollen um dem nächsten Kunden Platz zu machen und schnellstmöglich nach dem bezahlen sich aus dem Laden bewegen sollen. Also die Person, die ihr Zugticket aus dem Automaten ziehen soll, das Geld aus dem EC-Automaten zu holen hat, seine Fragen zu Produkt und Leistungen möglichst im „service“online-portal selbst rauszusuchen hat. Also diese Person soll also der so umsorgte Kundesein um den sich alles dreht.

Ich glaube darüber und über das vorgespielte Interesse an uns als Melkkuh sollten wir alle noch einmal nachdenken.

In diesem Sinne Euch allen ein schönes Wochende.

Alex

 

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.