Sollen Frauen später in Rente gehen weil sie länger leben?

Diese Frage hat heute Tips.at seinen Leserinnen und Lesern gestellt. Nicht nur in Oesterreich sondern auch in der Schweiz und in Deutschland haben die Frauen nach wie vor eine höhere Lebenserwartung als die Männer. Ist das Grund genug das Pensionsalter der Frauen zu „verschieben“? Wie denkt ihr darüber?

 

Das beste Argument dafür, das Pensionsalter von Frauen dem der Männer anzugleichen, ist die statistisch immer noch gültige Tatsache, dass Frauen grundsätzlich – und auch in Niederösterreich – um sechs Jahre länger leben als Männer. Die durchschnittliche Lebenserwartung bei 2013 Geborenen für Männer liegt bei 78 Jahren, für Frauen bei 84 Jahren.

Hier gehts zum ganzen Artikel: Frauen, länger leben – später in Pension?

Aufgeschnappt bei: tips.at

 

men_and_women_symbols[1]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.