15 Bücher, die Frau gelesen haben muss

Frauen haben es in ihrem Leben nicht gerade einfach. Oft wird von der Damenwelt einiges erwartet: Kochen und trotzdem gut aussehen. Kinder betreuen und dennoch Arbeit gehen. Da kann schon mal jede Menge Stress aufkommen. Doch jetzt wird es für die moderne Frau Zeit, mal etwas für sich zu tun, zu relaxen und einfach mal abzuschalten. Und was wäre da wohl besser, als einfach mal in Ruhe ein Buch zu lesen? Denn Lesen ist ein Tor in andere Welt und trägt zur Entspannung bei. Welche Lektüre Frau in ihrem Leben unbedingt gelesen haben muss und welche 15 Bücher auf Ihrer Lese-Liste stehen sollten, erfahren Sie in den nächsten Zeilen.

Bücher kann man überall bekommen. Egal, ob ausgeliehen aus der Bibliothek, gekauft in der Buchhandlung oder günstig online bestellt: Bücher sollten zu dem Leben jeder Frau dazu gehören. Wo Sie die Bücher kaufen, ist ganz Ihnen überlassen. Störbern Sie gerne in einer Bücherei oder sparen Sie lieber Geld beim Online-Einkauf? Mit Online-Gutscheinen von Portalen wie Couponster.ch können Sie Ihre Bücher besonders preiswert kaufen und bekommen Sie direkt nach Hause geliefert. Oder sie leihen sich Ihre Romane einfach in der Bibliothek aus: Damit sparen Sie Geld und Platz im Bücherregal.

Doch welche Bücher dürfen es denn nun sein? Folgende Romane sind für Frauen besonders empfehlenswert:

1. David Nicholls – Zwei an einem Tag

Worum geht es? 15. Juli 1998. Emma und Dexter sind gerade zwanzig, haben sich bei der Abschlussfeier kennengelernt und machen die Nacht gemeinsam zum Tag. Am nächsten Tag trennen sich ihre Wege. Doch wo werden die beiden genau ein Jahr später stehen? Und was geschieht in den folgenden Jahren in Ihrem Leben? Werden sich Ihre Wege kreuzen und werden sie erkennen, dass sie trotz der markanten Unterschiede füreinander bestimmt sind? David Nicholls erzählt die 20 Jahre lange Geschichte von Emma und Dexter immer am 15. Juli und zeigt, wie junge Menschen ihren Weg suchen, lieben und sich ausprobieren.

Warum sollte Frau es gelesen haben? „Zwei an einem Tag“ verschlingt man regelrecht von der ersten Seite an. Man lacht, man weint, man lebt und fühlt mit den Protagonisten – und möchte dieses Buch nie wieder aus der Hand legen.

2. Cecilia Ahern – P.S. Ich liebe Dich

Worum geht es? Nach Gerrys Tod ist Holly verzweifelt. Sie weiß nicht, wie sie alleine weiterleben soll. Doch dann entdeckt sie, dass Gerry ihr Briefe geschrieben hat, die verschiedene Aufgaben enthalten, um Holly wieder ins Leben zu holen. Holly trauert – und Holly feiert. Holly weint – und Holly lacht. Holly erlebt das schwerste Jahr ihres Lebens – und mit Gerrys Hilfe eines voller Überraschungen, ungeahnter Freundschaft und Liebe.

Warum sollte Frau es gelesen haben? „P.S. Ich Liebe Dich“ beschreibt einfühlsam, wie eine junge Frau versucht, ihrem Leben wieder einen Sinn zu geben, nachdem ihr der wichtigste Mensch genommen wurde. Mit Holly kann man weinen, lachen, nachdenken und sich selbst ein wenig vergessen.

3. Lori Nelson Spielman – Morgen kommt ein neuer Himmel

Worum geht es? Ihre Lebensträume hat Brett mit 14 auf eine Liste geschrieben – die sie heute total vergessen hat. Doch als ihre Mutter stirbt, taucht sie Liste wieder auf. Damit Brett ihr Erbe erhält, muss sie alle Wünsche erfüllen, die sie damals erstellte – und zwar innerhalb von 12 Monaten. Ein Baby bekommen, ein Pferd kaufen, sich verlieben und eine gute Beziehung zu ihrem Vater aufbauen. Wie soll man das in 12 Monaten schaffen? Um sie bei der Erfüllung ihrer Ziele zu unterstützen, hat ihre Mutter Brett mehrere Briefe hinterlassen. Wird Brett ihr Leben in die Hand nehmen, sich selbst wieder finden und das Erbe ihrer Mutter erhalten?

Warum sollte Frau es gelesen haben? Der Roman „Morgen kommt ein neuer Himmel“ handelt von Selbstverwirklichung. Davon den Mut zu haben, sich seine Träume zu verwirklichen – auch wenn der Weg nicht immer leicht ist und man sich unbequemen Tatsachen stellen muss. „Wenn Du Angst hast, dann pack‘ Deinen Mut am Kragen und hol ihn hervor, denn er gehört zu Dir.“ Und genau diese Einstellung sollte jeder verinnerlichen.

4. Jane Austen – Stolz und Vorurteil

Worum geht es? Das Buch dreht sich um die Familie Bennet, die mit fünf Töchtern gesegnet ist, jedoch keinen Sohn hat. Das Erbe der Familie fällt daher an einen Cousin und die Mädchen des Hauses müssen einen Ehemann bekommen. Die Geschichte behandelt die Schwierigkeiten der Familie, die Töchter unter die Haube zu bekommen und zeigt dabei, wie falscher Stolz und Vorurteile die Sicht auf den wahren Charakter eines Menschen nehmen können.

Warum sollte Frau es gelesen haben? Obwohl die Sprache des Romans am Anfang etwas schwierig erscheint, lohnt es sich, in das Leben der Familie Bennet hinein zu lesen – sei es, um von den charakterstarken Hauptfiguren verzaubert zu werden oder um die Welt der Frau des 18. Jahrhunderts kennenzulernen.

5. Waris Dirie – Wüstenblume

Worum geht es? Waris Dirie erzählt Ihre eigene Geschichte: Vom Nomadenleben in der somalisischen Wüste auf die Laufstege dieser Welt – ein wahr gewordener Traum. Doch dieses Leben hat tücken. So wurde Waris im Alter von fünf Jahren das Opfer eines grausamen Rituals: Sie wurde beschnitten. Auch andere Erlebnisse und Intrigen werden offen und selbst mit Humor betrachtet.

Warum sollte Frau es gelesen haben? Das Buch ist die Geschichte von dem Leben in zwei Welten, die unterschiedlicher kaum sein können. Waris Dirie hält uns in diesem Buch einen Spiegel vor: Wer dieses Buch liest, wird über vieles nachdenken können – auch über sich selbst.

6. Alice Sebold – In meinem Himmel

Worum geht es? Susie Salmon ist ein ganz normaler Teenager – bis sie von einem Vergewaltiger getötet wird. Doch damit ist Susies Existenz noch nicht ausgelöscht. Aus ihrem Himmel verfolgt sie das Leben auf der Erde, beobachtet ihre Familie und Freunde. Wird ihre Familien den Verlust verarbeiten und kann Susie ihren Seelenfrieden finden?

Warum sollte Frau es gelesen haben? In meinem Himmel ist vor allem das: Emotional, anrührend, radikal, entsetzlich, spannend, wunderschön und unvergesslich.

7. Milan Kundera – Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins

Worum geht es? Prager Frühling: Der Chirurg Tomas, der die Frauen begehrt und zugleich fürchtet, bricht für die Kellnerin Teresa mit einigen seiner Grundsätze. Seine erotischen Freundschaften führt er jedoch weiter. Teresa verlässt ihn und kehrt in ihr Heimatland zurück. Er folgt ihr, verliert seine Stellung und arbeitet als Fensterputzer. Das zweisame Glück endet in der Katastrophe – werden die beiden sterben?

Warum sollte Frau es gelesen haben? Eine wunderschöne Sprache, eine tolle Geschichte und Tragik werden in diesem Buch miteinander vereint. Die Gedanken der Hauptfiguren werden auf eine erschreckend tiefgründige Art und Weise beleuchtet, während man beim Lesen mit ihnen mitfiebert.

8. Kate Morton – Der verborgene Garten

Worum geht es? Auf den Spuren ihrer Vergangenheit entdeckt Cassandra ein Geheimnis, das Anfang des 20. Jahrhunderts seinen Lauf nahm: Nach dem Tod ihrer Eltern wächst Eliza bei Ihrem Onkel auf. Sie und ihre Cousine Rose sind schnell unzertrennlich. Doch als die beiden Mädchen erwachsen werden, zerbricht ihre innige Freundschaft. Was Rose Mann Nathaniel damit zu tun hat, was es mit dem verborgenen Garten auf sich hat und warum das Schicksal der nachfolgenden Generationen damit zu tun haben, erfahren Sie auf 600 spannenden Seiten.

Warum sollte Frau es gelesen haben? In ihrem Buch verwebt Kate Morton mehrere Perpektiven der Hauptfiguren miteinander. So erlebt der Leser die Vergangen und die Gegenwart direkt aus der Sicht der Protagonisten. Damit schafft die Autorin die perfekt Brücke zwischen der Vergangenheit und dem Jetzt. Ein zauberhaftes Buch!

9. Ali Harris – Der erste letzte Kuss

Worum geht es? Ihre Liebe ist nicht perfekt. Aber sie lieben sich – bis zum letzten Atemzug.„Der erste letzte Kuss“ ist die Geschichte einer großen Liebe – der Liebe von Ryan und Molly, wie sie sich ineinander verliebten und wieder auseinandergerissen wurden. Als Molly Ryan das erste Mal küsst, weiß sie, dass sie zusammengehören. Sechs Jahre, tausende Küsse und viele Probleme später sind die beiden verheiratet – doch ahnen sie noch nicht, dass das Schicksal keine Zukunft für sie bereithalten wird.

Warum sollte Frau es gelesen haben? Molly und Ryan sind ein Liebespaar, dass dem Leser wirklich nah geht. Obwohl man bereits von der ersten Buchseite an weiß, dass die beiden nicht für immer zusammen sein werden, zerreißt einen das Ende förmlich. „Der erste letzte Kuss“ ist ein trauriger Roman, der an Romantik und Humor nichts vermissen lässt. Beim Lesen sollten Sie unbedingt Taschentücher bereithalten – denn hier bleibt kein Auge trocken!

10. Suzanne Collins – Die Tribute von Panem (Trilogie)

Worum geht es? Kriege und Naturkatastrophen haben Nordamerika zerstört. Aus den Trümmern entsteht Panem, das in zwölf Distrikte und dem Kapitol unterteilt ist. Jedes Jahr finden in Panem die sogenannten Hungerspiele statt Dabei muss jeder Distrikt einen Jungen und ein Mädchen als Tribut schicken, die sich bis zum Tode bekämpfen. Als das Los auf ihre 12-jährige Schwester fällt, meldet sich Katniss freiwillig als Tribut und begibt sich zusammen mit Peeta auf eine surreale Reise ins Kapitol – wo sie wie Helden begrüßt und anschließend in eine Arena geführt werden, in der 23 von 24 Tribute sterben. Wer wird in der Arena überleben? Hat die zarte Liebe zwischen Katniss und Peeta eine Zukunft?

Warum sollte Frau es gelesen haben? Die Trilogie der Tribute von Panem ist eine Dystopie, die die Menschheit in Zukunft tatsächlich ereilen könnte. Die Jugendbücher zeigen anschaulich menschliche Abgründe, Sensationsgeilheit, Voyeurismus und auch grenzenlose Liebe. Diese Bücher sind ein Muss – auch für Frauen, die bereits älter als 18 Jahre sind.

11. Nancy Aherton – Tante Dimity und das geheimnisvolle Erbe

Worum geht es? „Als ich von Tante Dimitys Tod hörte, war ich fassungslos. Nicht weil sie tot war, sondern weil ich bis dahin nicht wusste, dass es sie gegeben hatte.“ Als Loris Mutter stirbt, glaubt sie, den Boden unter den Füßen zu verlieren. Sie ist frisch geschieden, hat kein Geld in der Tasche und keine Familie. Zu ihrer Überraschung erhält sie eine Nachricht von einer Anwaltskanzlei: Lori soll das Erbe von Tante Dimity anbieten. Moment. Tante Dimity ist doch nur die Heldin aus den Gute-Nacht-Geschichten Ihrer Kindheit. Hat es diese Frau wirklich gegeben? Zusammen mit dem jungen Anwalt Bill macht sich Lori auf den Weg nach England und findet Tante Dimitys Cottage, ihr ungewöhnliches Erbe und das größte Abenteuer ihres Lebens!

Warum sollte Frau es gelesen haben? „Tante Dimity und das geheimnisvolle Erbe“ ist ein Wohlfühlkrimi, der neben Spannung auch etwas ganz Besonderes in sich birgt. Das Buch ist ein sehr positiver Krimi, der das Leben als gut betrachtet – selbst in den schlimmsten Momenten. Lebensbejahend, zauberhaft, charmant, Herz-erwärmend – Dieses Buch muss Frau gelesen haben!

12. Cecilia Ahern – Ein Moment für’s Leben

Worum geht es? In Lucys Leben geht alles schief: Ihre große Liebe hat sie verlassen, sie hat ihren Job verloren und auch sonst läuft alles schief. Daraufhin bekommt Sie eine ungewöhnliche Einladung: Von Ihrem eigenen Leben. Als Lucy den Termin wahrnimmt, ist sie überrascht: So sieht ihr Leben aus? Am liebsten würde sie es direkt wieder loswerden. Doch ihr eigenes Leben kann sie einfach nicht in Ruhe lassen…

Warum sollte Frau es gelesen haben? Im Buch „Ein Moment für’s Leben“ treffen die Leser auf ihr Leben – direkt und unverblümt. Bereits beim Lesen stellt man sich die Fragen: Wie würde mein Leben aussehen? Gehe ich gut genug mit meinem Leben um? Genieße ich mein Leben in vollen Zügen? Bin ich glücklich? Dieser Roman kann Ihre Einstellung zu Ihrem eigenen Leben völlig ändern, Ihnen die Augen öffnen und sie im Herzen berühren.

13. Elizabeth Gilbert? – Eat Pray Love

Worum geht es? Eat Pray Love ist eine Autobiografie, in der Elizabeth beschließt, in ihrem Leben neu anzufangen. Sie verlässt New York und tritt die Reise ihres Lebens an: Dolce Vita in Italien (Eat), Meditationslehre in einem indischen Ashram (Pray) und die glückliche Balance zwischen innerem und äußerem Glück auf Bali (Love).

Warum sollte Frau es gelesen haben? „Eat Pray Love“ ist nicht nur eine unterhaltsame Autobiografie von Elizabeth Gilbern, sondern beinahe schon ein kleiner Ratgeber über die Dinge, die im Leben wirklich sind. Als Leser wird man sich mehr als einmal dabei erwischen, wie man mit Elizabeth mitleidet, wie man ihre Sicht der Dinge annimmt und wie man über die Fragen des Lebens nachdenkt.

14. Kathy Lette – Wie man seinen Mann umbringt

Worum geht es? Cassie, Jasmine und Hannah leben im sicheren Hafen der Ehe und stellen fest, dass das Leben mit einem Mann alles andere als ein Glücksversprechen ist. Das Leben ist langweilig, im Bett läuft eh nichts mehr und den Haushalt muss man auch noch machen. Doch wie entgeht man dieser Situation? Paartherapie? Fremdgehen? Oder den Gatten direkt entsorgen?

Warum sollte Frau es gelesen haben? „Wie man seinen Mann umbringt“ ist ein scharfsinniger Roman, der vor Witz und Ironie trieft. Bei diesem Buch bleibt kein Auge trocken – denn hier muss man vor lachen schon mal weinen. Für jede Frau, die weiß, wie verzweifelnd das Eheleben sein kann und die ein wenig Humor gebrauchen kann, ist dieses Buch genau das richtige.

15. Jojo Meyes – Ein ganzes halbes Jahr

Worum geht es? Will weiß, dass sein Leben nach dem Unfall nie wieder so wird wie vorher und dass er dieses Leben nicht führen will. Doch er weiß nicht, dass er bald auf Louisa trifft – eine Frau die ihn selbst verändert. Doch kann Sie ihn davon abbringen, seinen schrecklichen Plan durchzuführen?

Warum sollte Frau es gelesen haben? „Ein ganzes halbes Jahr“ ist keine typische Liebesgeschichte – und genau deshalb besonders lesenswert. Jojo Meyes schreibt viel über das Leben und auch die Gedanken eines Menschen, der plötzlich nicht mehr Laufen kann. Das überraschende Ende wird die Leser ganz in seinen Bann ziehen. Gibt es ein Happy End für Will und Louisa?

Wo kann man diese Bücher günstig erwerben?

Einen Überblick über aktuelle und beliebte Bestseller im Bereich Frauenliteratur geben Communitys wie LovelyBooks. Die Bewertungen auf der Seite ermöglichen den Nutzern zudem, sich einen Eindruck über aktuelle und beliebte Literatur aus unterschiedlichen Genres zu verschaffen und die Entscheidungsfindung eventuell zu vereinfachen, welches Buch als nächstes gelesen werden soll.

Lupo / pixelio.de
Lupo / pixelio.de
Über FrauenBlog 217 Artikel
www.frauenblog.ch
Kontakt: Webseite

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.