Liebe hat kein Alter

Aber im Alter liebt man anders. eDarling hat einen grossen Generationen-Check auf Grundlage von Umfrage-Ergebnissen und anonymisierten User-Daten durchgeführt und Erstaunliches herausgefunden: Insbesondere Frauen zwischen 30 und 50 Jahren stellen sehr hohe Ansprüche an eine Beziehung, die ab 50 Jahren abnehmen. Männer hingegen haben immer gleich hohe Ansprüche. Welche Ansprüche an den Partner in welcher Lebensphase gerichtet werden und wie unterschiedlich dementsprechend die Partnersuche in verschiedenen Lebensphasen verläuft, lesen Sie hier.

Liebe, emotionale Vertrautheit, Zusammensein, Freundschaft – das sind die Wünsche, die alle Singles an eine Partnerschaft knüpfen. Enorme Unterschiede zeigen sich allerdings bei der Gewichtung dieser Aspekte in den verschiedenen Altersklassen. „Die Kriterien der Partnersuche verändern sich mit dem Alter und der jeweiligen Lebenssituation. Zwischen 30 und 40 Jahren suchen insbesondere Frauen nach einem „Familienvater“. In dieser Phase sind die Ansprüche an Beziehung und Partner besonders hoch. Mit zunehmendem Alter scheinen jedoch einige Aspekte an Relevanz zu verlieren, nur wenige Partnerwahlkriterien werden wichtiger“, sagt eDarling-Psychologin Dr. Wiebke Neberich.

Je jünger desto anspruchsvoller

Für junge Menschen (bis 40 Jahre) stehen Aspekte wie Treue (90%), gemeinsames Familienleben (70%) oder Unterstützung im Alltag (43%) im Vordergrund. Im Alter dagegen gewinnen interessante Diskussionen (66%), die gemeinsame Freizeitgestaltung (57%) und wenige Konflikte (53%) an Bedeutung. Doch auch wenn ältere Singles (über 40 Jahre) spezifischere Ansprüche stellen, macht das die Partnersuche nicht leichter. „Ältere Menschen haben häufig das Problem, dass sie bereits Beziehungserfahrungen gemacht haben und sich nun in der nächsten Beziehung verbessern wollen. Das ist gar nicht so einfach“, erklärt Singlecoach Christian Thiel.

Was für Junge der Club, ist für Ältere die Online-Partnervermittlung

Jede Generation hat ihre eigene Art, eine Partner zu finden: Jungen Menschen gehen neben dem Online-Dating vor allem in ihrem sozialen Umfeld (Hobbys, Freunde, Bars/Clubs) auf Partnersuche. Dies ändert sich mit dem Alter: „Je älter wir werden, desto weniger Gelegenheiten bieten sich, einen Partner zu finden. Bars, Clubs, Arbeit etc. sind dann oft passé. Stattdessen versprechen organisierte Online- und Offline-Dating-Angebote Erfolg bei der Partnersuche“, so Dr. Wiebke Neberich. Die Lebenserfahrung der Singles zahlt sich augenscheinlich aus: Auch wenn ältere Singles insgesamt weniger Optionen haben, so schätzen sie organisierte Online- und Offline-Dating-Angebote, im Gegensatz zu den jüngeren Singles, als besonders erfolgsversprechend ein. Ähnliches zeigt sich auch in den eDarling-Nutzerdaten: Frauen zwischen 40 und 50 Jahren und Männer zwischen 50 und 60 Jahren sind auf der Dating-Plattform besonders aktiv (Frauen zwischen 40 und 50 Jahren 21% mehr Aktivität und Männer zwischen 50 und 60 Jahren 31% mehr Aktivität als der Durchschnitt).

Wollen Sie mehr erfahren?

Lesen Sie hier über eine Strassenumfrage zum Thema „Wie Jung und Alt die Liebe suchen“

Lesen Sie auch das Interview mit dem Singleberater Christian Thiel.

Quelle: edarling.ch

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.