Frühjahrsputz im Kleiderschrank

Meteorologisch gesehen beginnt der Frühling am 1. März,  je nach Wetter- und Stimmungslage sogar schon früher. Aber warum freuen sich die meisten auf den Frühling? Im Frühling schütteln wir die Kälte ab, den Winterblues lassen wir hinter uns und wir freuen uns einfach  auf die Sonne die jeden Tag an wärmender Kraft gewinnt und wir freuen uns auf die ersten Blumen die draußen zu blühen beginnen.

Natürlich soll der Frühling auch in unserem Kleiderschrank seinen Einzug halten. Dazu muss die Winterkleidung weg, was wir nächsten Winter nochmals anziehen wollen kommt auf die eine Seite, die ausrangierten Sachen auf die andere.

Wir entrümpeln also die Schränke, sortieren unsere Schuhe aus, sogar die Haushalts- und Bettwäsche wird im Rahmen des sogenannten Frühjahrsputzes auf ihre Tauglichkeit überprüft.

Kleider auszusortieren fällt mir persönlich meistens schwer. Ich hänge an meinen Sachen. Ich horte sie regelrecht. Also habe ich für mich eine Methode „entwickelt“ um mich selbst zu überlisten. Die Kleider die ich in den vergangenen 6 Monaten nie angezogen habe kommen in eine Kiste. Diese stelle ich einfach mal in den Keller. Wenn ich die Kleidungsstücke in den nächsten 6 Monaten nicht vermisse kann ich mich danach gut davon trennen und gebe sie in die Kleidersammlung.

Die Deutsche Kleiderstiftung bietet sogar die Möglichkeit die ausrangierte Kleidung, die Schuhe und die Haushalts- und Bettwäsche mittels Paketspende an hilfsbedürftige Menschen zu spenden.

Das ist ganz einfach: die Textilien und Schuhe in einen großen Karton geben, Paketaufkleber auf www.kleiderstiftung.de ausdrucken und das Paket kostenfrei mit DHL oder Hermes verschicken.

So macht der Frühlingsputz im Kleiderschrank gleich doppelt Freude: In unseren Schränken herrscht wieder Ordnung und wir haben Platz für Neues geschaffen und mit der Kleiderspende tun wir etwas Gutes und unterstützen andere.

Weitere Informationen und Paketaufkleber unter: www.kleiderstiftung.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.