Eine moderne Alternative zu Gardinen?

Heutzutage können wir mit Fug und Recht behaupten, dass jeder von uns ein klein bisschen Luxus Zuhause hat. Und wenn es nur im Schlafzimmer ist. Ob schlicht weg zu Dekorationsgründen oder für den Sicht- und Lichtschutz, Gardinen

Die Klassiker: Gardinen

Freitag, 18:00 Uhr, Sie kommen von einer anstrengenden Arbeitswoche nach Hause. Nur noch Schuhe aus und ab vor den Fernseher, die Lieblingssendung schauen. Und jedes Mal, wenn der Hauptdarsteller mal wieder eine unvorstellbar schlechte Entscheidung trifft, bekommt der Nachbar mit, wie sie ein Kissen nach dem Fernseher schmeißen.

Nach ein paar Stunden des wohlverdienten Nichtstuns wollen Sie sich endlich ein bisschen Schlaf gönnen. Sie verstecken das Gesicht unter der Decke, drehen sich mit dem Rücken zum Fenster, denn der Mond ist einfach zu hell um jetzt vernünftig einzuschlafen.

Deswegen haben die meisten Menschen Gardinen. Sie sind klassisch, sehen in den meisten Fällen besser aus, als kahle Fenster und man hat bei weitem die größte Farb- und Musterauswahl. Allerdings gibt es auch einiges, worauf man achten muss. Sie dürfen nicht zu lang sein, aber auch nicht zu kurz. Nicht zu hell natürlich, sonst scheint das Licht trotzdem durch, aber auch nicht zu dunkel und gewaschen werden, müssen sie auch regelmäßig.

Die klassische Alternative: Rollos

Nun sind Gardinen aber auch schon einige Zeit auf dem Markt und früher oder später bekommt jedes Produkt Konkurrenz. Wenn Sie also nicht allzu viel von Gardinen halten, können Sie auf die klassische Alternative zurückgreifen – die Rollos. Die gibt es sowohl aus Außenanfertigung und können in dieser Rolle sogar als Einbruchschutz dienen. Allerdings sind die nicht besonders hübsch mit anzusehen und gerade in den kalten Jahreszeiten, müssen Sie oft von Schmutz befreit werden. Rollladen gibt es sowohl in der manuellen, als auch in der elektrischen Ausführung und sind daher sehr flexibel einsetzbar.

Die Innenvariante hingegen kann nicht nur das Licht abhalten, hier sind der Farb- und Musterwahl auch wieder nur bedingte Grenzen gesetzt. Vielleicht grün in der Küche, blau im Bad und rot im Wohnzimmer? Das können Sie frei entscheiden. Im Gegensatz zu den Gardinen ist diese Version des Licht- und Sichtschutzes allerdings ein wenig kostspieliger, muss dafür aber nicht gewaschen werden.

Der Newcomer: Plissees

Wenn Ihnen diese Optionen aber immer noch nicht zusagen, gibt es noch eine weitere für Sie. Plissees haben die meisten von Ihnen bestimmt schon in vielen Büros gesehen. Zugegeben der Begriff ist nicht sehr geläufig, die Variante der Verdunklung aber schon.

Ein großer Vorteil ist die leichte Bedienung. Einfach am Band ziehen und die einzelnen Teile bewegen sich nach oben oder unten. So ist die Höhe verstellbar und man muss nicht das gesamte Fenster verdecken. Allerdings haben Plissees meistens Zwischenräume und kleine Löcher, in den die Bänder festgemacht sind. Zum Fernsehen schauen, ist es also nichts, denn durch die kleinen Öffnungen fällt immer noch ein bisschen Licht hinein. Alles in allem sind Plissees eine moderne und kostengünstige Variante zu den, doch schon so lange auf unserem Markt existierenden Gardinen. Aber sie sind auch eher rustikal und sowieso meistens nur in Büroräumen zu sehen. Das macht einen eher ungemütlichen Eindruck.

Alles Geschmackssache

Natürlich bleibt Ihnen selbst überlassen, wie sie es am liebsten haben. Die einen eben klassisch mit Gardinen, die anderen modern mit Plissees. Sie sollten sich bewusst sein, welche Ansprüche Sie an Ihren Licht- oder Sichtschutz haben und nach diesen Kriterien auswählen. Manches ist zwar modern und sieht schön aus, aber manchmal ist ein Klassiker eben nicht zu unterschätzen.

1 Kommentar zu Eine moderne Alternative zu Gardinen?

  1. Es gibt mittlerweile viele tolle Alternativen zu Gardinen. Ich tendiere sehr zu den Plissees, da es sie in sehr vielen unterschiedlichen Designs und Farben gibt. Zudem sind sie unkompliziert und schnell zu montieren.
    Vielen Dank für den tollen Beitrag.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.