Alles fühlt es sich gerade zerbrechlich an

Geschichte schreiben beim Klima-Aktionstag. Gemeinsam verbreiten wir diesen Zauber 2015 weiter! Alles fühlt es sich gerade zerbrechlich an. Krieg breitet sich aus, eine Politik der Angst macht sich breit. Wir schaden unserem Planeten und der Klimawandel bedroht unser Überleben.

Und trotz allem: Die Macht von Frauen wächst, die Demokratie und das Internet breiten sich aus, und die weltweite Armut wurde halbiert ? noch nie haben einfache Bürger mehr darüber entscheiden können, wie wir diesen Herausforderungen begegnen und unser eigenes Schicksal bestimmen.

Es ist das Gefühl, an der Schwelle zu stehen, zwischen unseren größten Träumen und unseren tiefsten Ängsten. Wir haben die Wahl: Über uns hinauszuwachsen und diesen Moment zu meistern oder schlichtweg aufzugeben.

Wird die Menschheit über sich hinauswachsen? Es könnte teilweise von uns abhängen. Es gibt jetzt 40 Millionen von uns ? wir sind die größte globale Kampagnengemeinschaft dieser Art aller Zeiten. Im Herbst haben Millionen von uns im Klimaschutz das Blatt gewendet und die politische Dynamik auf diesem Gebiet deutlich verändert. Es war geradezu magisch. Genauso inspirierend waren die Freiwilligen von uns, die sich zu Tausenden bereiterklärt haben, im Kampf gegen Ebola ihr Leben zu riskieren. Und die Millionen von uns, die sich für den Schutz unserer Ozeane oder gegen Monsanto eingesetzt haben.

Sei es von Seiten der Politik, der Presse oder der Menschen, überall höre ich das Gleiche: Wir lassen Hoffnung entstehen. Und Hoffnung kann das Blatt wenden. Hoffnung lässt die Menschheit über sich hinauswachsen.

Wir stellen diese Bitte nur einmal im Jahr. Wenn es sich für Sie richtig anfühlt, dann machen Sie eine Zusage, um Avaaz für 2015 mit einer einmaligen Spende zu unterstützen. So helfen Sie uns allen, uns den großen Herausforderungen unserer Zeit zu stellen. Wir wickeln Ihre Spende nur ab, wenn wir unser Ziel von 20.000 neuen Unterstützern erreichen:

JA, ICH SAGE 2CHF ZU

JA, ICH SAGE 4CHF ZU

JA, ICH SAGE 8CHF ZU

JA, ICH SAGE 16CHF ZU

JA, ICH SAGE 32CHF ZU

Um einen anderen Betrag als die oben aufgelisteten zuzusagen, klicken Sie bitte hier.

Mit einer Spende ermöglichen Sie es Avaaz, langfristige Kostenplanung für unser kleines aber wunderbares Team, unsere Webseite, die Technologie und die Sicherheit unserer Systeme zu leisten (dies kann teuer werden, wenn wir es in unseren Kampagnen mit zwielichtigen Persönlichkeiten aufnehmen!). Gleichzeitig haben wir dadurch die Möglichkeit, unmittelbar auf Krisen zu reagieren und Kampagnen-Gelegenheiten ohne Verzug wahrzunehmen.

Wenn 20.000 von uns eine Spende zusagen, könnte unsere Gemeinschaft all ihre Arbeit nächstes Jahr ausweiten. So könnten wir dazu beitragen, in humanitären Notlagen Menschenleben zu retten, für Umwelt- und Tierschutz sorgen, Demokratie und Korruptionsbekämpfung fördern und uns für Frieden und Armutslinderung einsetzen.

Spenden an Avaaz haben eine doppelte Wirkung. Denn unsere Spenden sorgen nicht nur für unmittelbare Veränderungen, weil sie bestimmte Kampagnen fördern ? jeder Beitrag ist auch ein Baustein für unsere Gemeinschaft, die noch über Jahrzehnte hinweg Veränderungen bewirken wird. Es ist eine Investition, die sich auf kurze und lange Sicht für die Zukunft unserer Kinder und unseres Planeten lohnt. Klicken Sie hier, um etwas dazu beizusteuern:

JA, ICH SAGE 2CHF ZU

JA, ICH SAGE 4CHF ZU

JA, ICH SAGE 8CHF ZU

JA, ICH SAGE 16CHF ZU

JA, ICH SAGE 32CHF ZU

Um einen anderen Betrag als die oben aufgelisteten zuzusagen, klicken Sie bitte hier.

Gemeinsam haben wir Millionen für humanitäre Hilfe gespendet und eine Schlüsselrolle dabei gespielt, Rupert Murdochs weltweite Mediendominanz aufzuhalten. Wir haben Duzende von nationalen und internationalen Erfolgen im Klimaschutz verzeichnet, Mega-Projekte von Monsanto verhindert, Schutzmaßnahmen für riesige Meeres- und Waldbegiete erwirkt, das weltweite Walfang-Verbot aufrechterhalten und dazu beigetragen, Elefanten und Nashörner zu schützen. Wir haben demokratische Bewegungen in Burma, Simbabwe, Palästina und Russland unterstützt und ACTA und andere Versuche der Internet-Zensur gestoppt. Wir haben einen ungerechten Krieg im Irak und Menschenrechtsverletzungen in Guantánamo angefochten und uns für Whistleblower wie Snowden und Manning stark gemacht, als es darauf ankam. Mit buchstäblich Hunderten von Erfolgsgeschichten hat unsere Gemeinschaft Furchtlosigkeit, Prinzipientreue und Effizienz bewiesen, um die Welt zu schaffen, von der wir alle träumen.

Doch das reicht nicht. Um die Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen, müssen wir noch mehr tun, um es mit Regierungen und Unternehmen aufzunehmen, die hinter den gegenwärtigen Problemen stecken. Um den Klimawandel zu bekämpfen, müssen wir den Ölkonzernen die Stirn bieten. Und diese geben Milliarden aus. Um für Menschenrechte zu kämpfen, müssen wir Druck auf missbräuchliche Regierungen ausüben — und diese haben unglaublich viel Macht. Die Kraft von 40 Millionen engagierten Bürgerinnen und Bürgern ist unaufhaltsam, doch um diese Kraft auszuschöpfen, müssen wir Vertrauen und Engagement beweisen. Den nächsten Schritt auf diesem Weg gemeinsam mit Ihnen zu beschreiten, erfüllt mich mit Freude und Hoffnung:

JA, ICH SAGE 2CHF ZU

JA, ICH SAGE 4CHF ZU

JA, ICH SAGE 8CHF ZU

JA, ICH SAGE 16CHF ZU

JA, ICH SAGE 32CHF ZU

Um einen anderen Betrag als die oben aufgelisteten zuzusagen, klicken Sie bitte hier.

Organisationen, die sich für sozialen Wandel einsetzen, haben es bei der Spendensammlung oft nicht leicht. Spenden von Regierungen oder Konzernen würden unser Vorhaben stark gefährden. Und Spenden von großen Geldgebern sind oft an bestimmte Bedingungen geknüpft. Und Taktiken wir Telemarketing, Postsendungen oder Spendenaktionen auf der Straße kosten fast genauso viel Geld wie sie einbringen! Deshalb ist das Avaaz-Modell ? mit Bürgerspenden übers Internet — der beste Weg, sozialen Wandel voranzutreiben und ein wichtiger Bestandteil unserer vielversprechenden Gemeinschaft.

Wenn wir die Zahl unserer Fördermitglieder vervielfachen, würde unsere Gemeinschaft und unsere Wirkung neue Dimensionen annehmen. Ich kann es kaum erwarten.

Unabhängig davon, ob Sie heute eine Spende zusagen oder nicht, möchte ich Ihnen sagen, wie dankbar ich und das Team Ihnen sind ? für Ihre Weisheit, Ihren Einsatz und Ihre unglaubliche Mitmenschlichkeit. Es ist so ein Glück, mit Ihnen arbeiten zu dürfen! Gemeinsam können wir, wirklich und wahrhaftig, die Welt schaffen, von der wir träumen.

Mit Hoffnung, Liebe und Dankbarkeit,

Ricken und das ganze Avaaz-Team

PS – Für Unentschlossene habe ich hier 11 gute Gründe, an Avaaz zu spenden 🙂

Grund 1 – Was wir machen funktioniert

Mit über 40 Millionen Mitgliedern in jedem Land der Welt können wir blitzschnell auf dringende Bedürfnisse und Gelegenheiten reagieren. Avaaz funktioniert — gemeinsam haben wir Leben in Haiti und Burma gerettet, Regierungspolitik von Brasilien bis Japan umgekehrt und internationale Verträge vom Verbot von Streubomben bis zum Erhalt der Ozeane durchgesetzt. Der britische Premierminister Gordon Brown sagt über Avaaz: „Ihr habt den Idealismus der Welt vorangetrieben… unterschätzt nicht euren Einfluss auf die Staats -und Regierungschefs“. Der Economist schreibt, dass Avaaz bereit ist, einen „ohrenbetäubenden Weckruf an die Entscheidungsträger der Welt zu senden“ und Nobelpreisträger Al Gore sagt: „Avaaz ist inspirierend und hat bereits damit begonnen, Veränderungen einzuläuten.“ Wir sind nur 8 Jahre alt und wachsen schnell. Je mehr unsere Mitglieder sich engagieren und spenden, desto mehr Einfluss werden wir haben.

Sagen Sie hier eine Spende zu.

Grund 2 – Eine Spende an Avaaz ist eine Investition, die dauerhaften sozialen Wandel herbeiführt

Bei Avaaz finanzieren unsere Spenden wirksame Kampagnen, durch die sich wiederum mehr Mitglieder finden. Und mehr Mitglieder bedeuten mehr Spenden und mehr Wirkung. Sie erzielen also nicht nur eine bestimmte Veränderung mit Ihrer Spende, sondern stellen auch sicher, dass sich unser Netzwerk vergrößert. Dies bedeutet, dass sich Ihre Spende um ein Vielfaches multipliziert und somit kontinuierlich und zunehmend für Veränderungen auf der Welt sorgt. Aus philanthropischer Sicht ist dieser doppelte, dauerhafte Effekt unglaublich wertvoll.

Grund 3 – Wir haben keine Bürokratie

Avaaz ist ein riesiges Netzwerk von Bürgern, aber unsere Organisation ist winzig — nur 69 Vollzeit-Campaigner arbeiten hier mit operativer und technologischer Unterstützung. Die meisten großen globalen Nichtregierungsorganisationen beschäftigen Hunderte, wenn nicht Tausende von Mitarbeitern. Durch unser kleines Team haben wir keine Zeit für Bürokratie oder verschiedene Verwaltungsebenen, sondern sind ausschließlich ergebnisorientiert.

?Grund 4 – Wir haben regelmäßige Finanzkontrollen und sind steuerlich verantwortungsbewusst

Viele Menschen sind über den Missbrauch von Spendengeldern besorgt. Oft ist diese Sorge nicht nötig, denn die meisten Organisationen sind voller wohlgesinnter Mitarbeiter, die Gutes bewirken wollen. Bei Avaaz können Sie sich dessen sicher sein — wir sind gesetzlich verpflichtet, alle 12 Monate eine amtliche Buchprüfung durchzuführen. Bei dieser Prüfung wird jeder Aspekt unserer Buchhaltung und Finanzpraktiken gründlich untersucht. Bisher haben wir 8 solcher Prüfungen durchlaufen und jedes Mal wurde uns ein lupenreiner Prüfungsbericht vorgelegt.

(Für mehr Informationen, bitte hier klicken).

Grund 5 – Wir haben ein Weltklasse-Team, das hervorragende Arbeit leistet

Kampagnenarbeit, Advocacy und sozialer Wandel sind ernsthafte und anspruchsvolle Angelegenheiten — je kompetenter das Team, desto mehr Einfluss haben unsere Spenden. Avaaz zieht die besten Campaigner und Interessenvertreter der Welt an. Viele unserer Kampagnendirektoren kamen zu uns, nachdem sie erfolgreiche Advocacy-Organisationen angeführt haben; die meisten von ihnen haben Abschlüsse von den besten Universitäten der Welt.

Sagen Sie hier eine Spende zu.

Grund 6 – Wir sind 100% unabhängig

Avaaz akzeptiert kein Geld von Regierungen oder Konzernen. Dies ist sehr wichtig, um sicherzustellen, dass unsere Stimme ausschließlich die Werte unserer Mitglieder widerspiegelt und nicht von Großspendern oder anderen Motiven bestimmt wird. Wir erhielten die ersten Zuschüsse von Partnerorganisationen und karitativen Organisationen, doch mittlerweile setzt sich das Budget von Avaaz zu 100% aus kleinen Online-Spenden zusammen. Dies bedeutet, dass wir einzig und allein dem Begehren der Spender folgen.

?Grund 7 – Wir leiten das Geld weiter, wenn es Sinn macht und unterstützen die besten Initiativen

Avaaz hat beinah 10 Millionen Dollar an andere Organisationen gespendet, weil sie unserer Meinung nach auf bestimmte Themen besser Einfluss nehmen konnten. Zum Beispiel haben wir 2 Millionen Dollar an Organisationen, die in Westafrika Ebola bekämpfen, weitergegeben, 1 Million an eine Organisaton, die sich für den Schutz des Regenwalds einsetzt, 1,6 Millionen Dollar an burmesische Mönche und Hilfsgruppen, 1,3 Millionen Dollar an Hilfsorganisationen auf Haiti (sehen Sie sich dazu ein Video an) und über eine Million Dollar an die Hilfsbemühungen in Pakistan. Die Art und Weise wie wir Organisationen unterstützen ist auch wichtig. Die meisten Stiftungen haben endlose Bearbeitungszeiten und unzählige Einschränkungen. Dadurch werden sie oft langsam, bürokratisch und risikoscheu bei der Unterstützung von Advocacy-Arbeit. Avaaz wählt die besten Menschen und Organisationen aus und verzichtet dabei auf kleinste Detailanweisungen — wir geben ihnen nur die Mittel, um ihre Kompetenz bestmöglich walten zu lassen.

Grund 8 – Wir sind politisch (darauf kommt es an)

Bei den meisten Wohltätigkeitsorganisationen sind Spenden von der Steuer absetzbar. Doch dies bedeutet, dass sie in gewisser Hinsicht vom Steuerzahler finanziert sind. Regierungen können ihnen dadurch strikte Regeln auferlegen, was sie tun und lassen dürfen. Dabei geht es vor allem darum, Organisationen in ihrer Kritik, Unterstützung oder ihrem Widerstand gegen Politiker einzuschränken. Avaaz ist eine der wenigen Organisationen, bei denen Spenden nicht steuerlich absetzbar sind. Dadurch haben wir 100%ige Freiheit, das zu tun oder zu sagen, was Bürgern bei den Politikern Gehör verschafft. Weil so viele wichtige Anliegen auf politischer Ebene entschieden werden, macht uns das deutlich wirksamer als andere Advocacy-Gruppen, die vor politischen Aussagen zurückscheuen.

? Grund 9 – Wir handeln dort, wo Bedarf und Möglichkeiten am größten sind

Die meisten Organisationen befassen sich über einen langen Zeitraum mit einem einzelnen Thema. Das ist zwar wichtig, doch dadurch können sehr dringende Fälle oder gute Gelegenheiten für gesellschaftlichen Wandel unter den Tisch fallen, weil alle sich auf ihr eigenes Anliegen konzentrieren. Hier kommt Avaaz ins Spiel, um die Bürger zu mobilisieren, wenn der Bedarf und die Gelegenheiten am größten sind. Wir arbeiten fortlaufend mit erstklassigen Partnern auf den verschiedenen Kampagnengebieten zusammen und alle sagen, dass Avaaz ihre Arbeit deutlich bereichert hat.

Sagen Sie hier eine Spende zu.

? Grund 10 – Demokratische Verantwortung ist fest in unserem Modell verankert

Das Kampagnenmodell von Avaaz beruht auf den Stimmen der Bürger. Unsere Prioritäten werden jährlich und wöchentlich in Mitgliederumfragen ermittelt. Jede Kampagne die wir starten wird zuerst an einer Stichprobe von Mitgliedern getestet. Egal wieviel Arbeit wir in die Ausarbeitung einer Kampagne stecken, wenn von unseren Mitgliedern kein grünes Licht kommt, führen wir sie nicht durch. So wird Tag für Tag sichergestellt, dass die Mitglieder bestimmen, wo wir die Spendengelder einsetzen.

?Grund 11 – Es gibt keine vergleichbare Organisation

Avaaz ist die weltweit erste und einzige von Bürgern angetriebene Advocacy-Organisation, die auf High-Tech setzt, eine durch und durch globale Ausrichtung hat und sich mit zahlreichen Themengebieten befasst. In einer Welt, in der die Probleme zunehmend global sind und deshalb globales, demokratisches Handeln erfordern, spielt Avaaz eine einzigartige Rolle, wenn es darum geht, Veränderungen zu bewirken. Keine andere Organisation kann innerhalb von 24 Stunden und in so großem Maße demokratischen Druck in über 194 Ländern aufbauen. Ein neues Modell internetbasierter Politik, die von Bürgern ausgeht, hat schon in vielen Ländern politische Veränderungen erzielt. Avaaz setzt dieses bewährte Modell auf globaler Ebene ein. Das Ergebnis: Wir sind bereits die größte Onlinebewegung aller Zeiten und das ist erst der Anfang.

Quelle: avaaz.org

*************************************************************************

Avaaz.org ist ein weltweites Kampagnennetzwerk mit 40 Millionen Mitgliedern, das sich zum Ziel gesetzt hat, den Einfluss der Ansichten und Wertvorstellungen aller Menschen auf wichtige globale Entscheidungen durchzusetzen. („Avaaz“ bedeutet „Stimme“ oder „Lied“ in vielen Sprachen). Avaaz Mitglieder gibt es in jedem Land dieser Erde; unser Team verteilt sich über 18 Länder und 6 Kontinente und arbeitet in 17 verschiedenen Sprachen. Erfahren Sie hier, etwas über einige der größten Aktionen von Avaaz oder folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter.

 

Über FrauenBlog 219 Artikel
www.frauenblog.ch
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.