„Brief aus Bern“

Gerne erinnern wir uns an die ausserordentliche Delegiertenversammlung von alliance F am 19. November 2014. Über 100 Frauen und Männer haben aNR Rosmarie Zapfl mit einer stehenden Ovation für ihr politisches Lebenswerk gedankt und Etiennette Verrey hielt eine berührende Laudatio, die Sie auf www.alliancef.ch nachlesen können.
Wir sind die neuen Co-Präsidentinnen, NR Maya Graf (Grüne Baselland) und NR Kathrin Bertschy (GLP Bern) und haben anfangs Dezember die Arbeit aufgenommen. 2015 wird für die politischen Anliegen der Frauen ein sehr wichtiges Jahr werden, denn der Frauenanteil in der Wirtschaft, die Lohngleichheit und die Altersreform 2020 stehen zur Debatte. Es sind komplexe Themen, welche – unter anderem – die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Teilzeitarbeit für Frauen und Männer, die Erhöhung des Rentenalters und die Höhe der Altersrenten der Frauen tangieren. Es sind Themen, welche grosse finanzielle Auswirkungen haben, den Geldfluss bestimmen und den Frauen Einflussmöglichkeiten eröffnen. alliance F fordert schon seit 2012 eine Geschlechter-Quote von 30 % auf den Führungsebenen von Wirtschaft und Politik.

Wir begrüssen deshalb den vorgeschlagenen Weg von BR Sommaruga im Sinne einer Minimallösung, wonach in Verwaltungsrat und Geschäftsleitung von börsenquotierten Firmen beide Geschlechter mit 30% vertreten sein sollen. Innerhalb von 5 Jahren müssen die Firmen die 30% erfüllen oder erklären, warum ihnen das nicht gelingt („comply or explain“).

Zur Altersreform 2020 sagen wir „Ja, wir akzeptieren im Sinne der Gleichstellung von Mann und Frau die Erhöhung des Rentenaltes der Frau auf 65. Wir verlangen aber gleichzeitig auch verbindliche und messbare Fortschritte in der Lohngleichheit“.

Ganz zentral für die Frauen sind zudem die Senkung der Eintrittsschwelle und der Wegfall des Koordinationsabzugs: Diese Massnahmen helfen, tiefere Löhne und Teilzeitlöhne endlich angemessen zu versichern.

Demonstration Lohngleichheit: Am 7. März 2015, ab 15.00, versammeln sich Frauen und Männer auf dem Bundesplatz in Bern und demonstrieren für Lohngleichheit. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Wahlen 2015: Im Herbst 2015 wählen wir das eidgenössische Parlament und haben dann die Chance diejenigen Frauen und Männer zu wählen, welche Frauenanliegen konkret und nachweislich unterstützen.

Wir zählen auf Ihr Engagement und danken für Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen schöne Festtage und ein gutes Neues Jahr.

NR Maya Graf und NR Kathrin Bertschy

PS: Samstag, 2. Mai 2015: Delegiertenversammlung von alliance F in Bern

 

allinceF_Logo_4C_C

 

Geschäftsstelle: Tiergartenstrasse 23 B, 8802 Kilchberg / office@alliancef.ch / www.alliancef.ch / Tel: 031 318 10 60

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.