Wer zahlt bei Raserunfällen

© B. Wylezich - Fotolia.com

Ich habe gehört, dass die Motorfahrzeug-Haftpflichtversicherer bei Raserunfällen bald nicht mehr zahlen werden. Stimmt das? Werde ich bei stark überhöhter Geschwindigkeit dann ohne den nötigen Versicherungsschutz sein?

Haftpflichtschäden werden aufgrund des Strassenverkehrsgesetzes von der Versicherung nach wie vor direkt mit dem Geschädigten erledigt. In Bezug auf das Fehlverhalten eines Lenkers, das zu einem Rückgriff der Versicherung führen kann, wird jedoch die gesetzliche Grundlage unter anderem bei Raserunfällen verschärft. Die Behörden und die Versicherer beurteilen jeden Raser-Tatbestand aufgrund der konkreten Umstände, der Gesetze und der herrschenden Rechtsprechung.

© B. Wylezich - Fotolia.com
© B. Wylezich – Fotolia.com

Vorsichtiges und gesetzeskonformes Fahren

Hauptziele des Verkehrssicherheitsprogramms des Bundes «Via sicura» sind weniger Todesopfer und Verletzte auf Schweizer Strassen. Mit einer Reihe von Massnahmen soll deshalb die Verkehrssicherheit erhöht werden. Eine dieser Massnahmen hat die Bekämpfung der Raserunfälle zum Ziel. So sieht eine Änderungen des Strassenverkehrsgesetzes ab Anfang 2015 vor, dass die Motorfahrzeug-Haftpflichtversicherer bei hohen Geschwindigkeitsübertretungen von Gesetzes wegen verpflichtet sind, auf den fehlbaren Lenker (unabhängig von der Versicherungsdeckung) Rückgriff zu nehmen, wobei der Schwere des Verschuldens und der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der betreffenden Person Rechnung zu tragen sind. Fälle von Raserei auf den Strassen werden von den Versicherern sehr streng beurteilt und der schuldige Fahrer muss also auch mit gravierenden Konsequenzen in finanzieller Hinsicht rechnen.

Quelle: Schweizerischer Versicherungsverband

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.