Plötzlich Expat 19

© B. Isliker

Liebesgrüsse aus Hong Kong: wöchentliche Episoden / gekürzte Erfahrungsberichte über meine Zeit als Expat in der momentan drittgrössten Metropole China‘s. 

Erste Besuche in Hong Kong . Nach unseren Sommerferien in der Heimat habe ich meiner chinesischen Freundin Eve ein abgepacktes Original-Käsefondue von der Schweiz mitgebracht und sie angerufen, ob sie mich mal bei mir zu Hause besuchen wolle. Sie selbst wohnt in Kowloon, auf kleinstem Raum in einer Zweizimmerwohnung, mit ihrem Ehemann und dessen Bruder und Frau zusammen.

Einige Stunden später sass sie bei mir im Wohnzimmer und erzählte von ihrer Familie und wie gerne sie in Australien leben würde. Anscheinend hatte sie dort einige Zeit lang gelebt. Sie ist wegen ihrem Ehemann nach Hongkong gezogen, es gefällt ihr hier aber nicht so gut wie in Singapur. Sie vermisse ihre Familie schrecklich. Ich versuchte, sie abzulenken, und lief mit ihr später durch den „Hongkong Park“, den sie noch nie besucht hatte. Das „Museum of Tea Ware“, welches dort im historischen Flagstaff House stationiert ist, müsste sie interessieren, dachte ich mir. Aber Eve gestand, dass sie nur Kaffee trinke. Ich war sehr überrascht, war ich doch überzeugt, dass alle Chinesen Tee lieben.
(Die chinesische Teekultur ist die weltweit älteste in ihrer Art, die meisten Chinesen trinken heutzutage Grüntee. Unterdessen wird die „Teekunst“ wieder zelebriert, nachdem sie während vielen Jahren während der Kulturrevolution verboten wurde.)

Besuche von Familie und Freunden aus der Schweiz stehen auf dem Programm. Wir freuen uns riesig und zeigen stolz unsere neue Heimat. Die Besucher müssen alles mitmachen, ob sie wollen oder nicht. Wie richtige Touristenführer zeigen wir ihnen sämtliche Highlights von Hongkong.

VIP-Tourist Programm: (5 Tage Zeit) Botanischer Garten / Hongkong Park / Stanley Market / Repulse Bay / Big Buddha: grösster sitzender Buddha auf der Welt auf Lantau Island / malerisches Fischerdorf Tai O / Star Ferry-Trip / Nathan Road / Dim Sum / The Peak / Escalators in SOHO / Hollywood Road / chinesische Apotheken-Shops / Tram fahren durch Wanchai und Causeway Bay / „Big Wave Bay Beach“ in Shek O / Picknicken an den Grillplätzen von Clear Water Bay Beach / 10‘000 Buddhas Temple.

Royal Tourist Program: Inklusive Trip nach Macau, Helikopter-Flug über Hongkong Island, Dragon’s Back Wanderung und privatem Yachtausflug (7 Tage Zeit).

 

 

© B. Isliker
© B. Isliker

Liebesgrüsse aus Hong Kong: wöchentliche Episoden / gekürzte Erfahrungsberichte über  meine Zeit als Expat in der momentan drittgrössten Metropole China‘s.  by schreiberling.co.uk

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.