Grillieren und was es dazu braucht

Der Sommer beschert uns sonnige Tage. Tagsüber sind wir meistens bei der Arbeit oder mit anderen Verpflichtungen beschäftigt. Vielmals bleibt uns erst der Abend, um den Sommer und die lauen Nächte zu geniessen. Momentan fiebern wir für die Schweizer Nationalmannschaft an der WM und verfolgen bis spät in die Nacht die Spiele.

Nebst Bier und Chips, darf jetzt Grilliert werden. Für mich schmeckt Grilliertes immer noch am besten, wenn dazu Holzkohle/Briquettes verwendet werden.

Nachstehend eine kurze Checkliste für Ihren Einkauf:

Beim Fleisch pro Person ca. 250 – 300 Gramm Fleisch oder Würstchen berechnen.Falls es sich um einen reinen Männerabend handelt, ist mit etwas mehr Gramm pro Person zu rechnen. Am besten wird das Grillierte mit Salat serviert.

Dazu empfehle ich einen Sommersalat mit 150 Gramm frischem grünen Salat (gibt es bereits gerüstet) angereichert mit einigen Melonenwürfeln (sehr erfrischend sind Wassermelonen) und 3 Stück Tomaten.

Für den Grill gibt es feuerfeste Woks, welche sich sehr gut für Gemüse eignen.

Je 1 Stück Aubergine, Zucchini und Peperoni im Wok mit etwas Olivenöl und Gemüsebouillon auf dem Grill dämpfen.

Falls noch gewünscht, etwas Brot dazu servieren. Wenn jemand auf seine Gesundheit und seine Sixpacks achtet, empfehle ich abends auf Brot zu verzichten. Mit Brot verzehren wir viele Kalorien, welche am Abend schwer verdaulich sind.

Um diese Kalorien abbauen, ist viel Sport und regelmässiges Training erforderlich.

Woher sollen wir während der WM die Zeit dafür nehmen?

Nebst dem Alkohol zusätzlich auf eine ausreichende Wasserzufuhr von täglich mindestens 2 Liter achten.

 

*****************************************************

 

Carola Riedel – „die mit der Brombeere“ – ausgewogene Ernährung, kombiniert mit lösungsorientiertem Coaching. Neue Ernährungsgewohnheiten dauerhaft im Alltag umsetzen.

Kontaktieren Sie Frau Riedel direkt: riedelc@bluewin.ch

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.