Fremdgehen ist der häufigste Trennungsgrund

Wiederholtes Fremdgehen ist laut einer Umfrage aus Deutschland der häufigste Trennungsgrund: Die Online-Partnervermittlung ElitePartner hat 10.000 Menschen befragt, woran Beziehungen scheitern können. Frauen ziehen demnach nicht nur bei Untreue schneller einen Schlussstrich als Männer und haben weniger Angst vor dem Alleinsein.

Die meisten Befragen haben angegeben, sich trennen zu wollen, wenn der Partner mehrmals fremdgeht (72 Prozent). Unehrlichkeit, Heimlichkeiten und Lügen sind dicht dahinter für 71 Prozent ein Trennungsgrund. Einmaliges Seitenspringen würden 48 Prozent mit einem Beziehungs-Aus beantworten. Frauen reagieren auf Untreue schneller: Von den weiblichen Befragten würden sich 53 Prozent bereits beim ersten Fehltritt trennen, aber nur 40 Prozent der Männer. 77 Prozent der Frauen bzw. 66 Prozent der Männer würden Schluss machen, wenn der Partner mehrmals fremdgeht.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Aufgeschnappt bei: news.at „Trennungsgrund Fremdgehen“

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.