Mit Pilates zu einer sexy Figur

Pilates – Tipp der Woche: Bewusste, ausgewogene und regionale Ernährung bringt viele Vorteile. Der Stoffwechsel und die Verdauung funktionieren optimal. Herz und Kreislauf werden positiv unterstützt. Neben der Ernährung spielt die Bewegung ebenfalls eine entscheidende Rolle für die Gesundheit.

Mit dem Beckenbodentraing Pilates werden die tieferliegende Bauchmuskeln trainiert. Die Bewegungen werden sanft, bewusst, fliessend und kraftvoll ausgeführt. Beim Pilates atmen wir bewusst in den Rippenbogen, um die Muskeln angespannt zu halten. Sofern wir die Übungen ruhig durchführen können wir uns dabei noch vom Alltag erholen und entspannen.   

Ähnlich wie bei einer bewussten Ernährung wird beim Pilates auf den Körper „gehört“. Was braucht mein Körper? Wie viel darf ich ihm zumuten? Beginnen Sie umgehend, denn die Bikinizeit ist bald soweit. Ich empfehle ein Studio mit professionellem Pilatestraining in kleinen Gruppen. Wichtig ist, dass Sie eine gute Betreuung während der Stunde erfahren. Achten Sie darauf, dass das Ausführen der Übungen vom Trainer überprüft wird.

Wer regelmässig und richtig trainiert, formt die Figur zu Bestform. Im nächsten Sommer werden Sie mit einem flachem, straffen und sexy Bauch brillieren.

*****************************************************

 

Carola Riedel – „die mit der Brombeere“ – ausgewogene Ernährung, kombiniert mit lösungsorientiertem Coaching. Neue Ernährungsgewohnheiten dauerhaft im Alltag umsetzen.

Kontaktieren Sie Frau Riedel direkt: riedelc@bluewin.ch

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.