Wir lieben Pizza

Fragen Sie sich auch, ob Sie Frühstücken sollen oder nicht, oder „Gönne ich mir noch ein Glacé?“ So ähnliche Fragen hat sich der US-amerikanische Ernährungswissenschaftler und Konsumforscher Brian Wansink wohl auch gestellt und untersucht seit mehr als 15 Jahren das Phänomen „unbewusstes Essen“. Seine Resultate sind erhellend:

Wir essen nicht einfach ungesund oder zu viel, weil wir Heisshunger haben oder dem Lustprinzip folgen, sondern weil es überall Signale und Hinweise gibt, die uns zum Essen und oft eben zu sogenannt ungesundem Essen verleiten. Einige Verführer sind Familie und Freunde, Verpackungen und Geschirr oder Formen und Gerüche.

Der Wissenschaftler fand heraus, dass die beiden Geschmacksrichtungen „fettig“ und „salzig“ schon bei unseren Urahnen eine lebensnotwendige Rolle spielten. Fett verhalf ihnen zu einer Kalorienreserve, dank der sie Zeiten des Mangels überstehen konnten. Und Salz ist unter anderem darum lebensnotwendig, weil es den Wasserhaushalt des Körpers reguliert. Weiterhin war die Geschmacksrichtung „süss“ ebenfalls lebenswichtig, denn anhand der Süssigkeit konnten die frühen Menschen geniessbare Beeren und Früchte von giftigen bitteren unterscheiden.

Jetzt ist es wissenschaftlich belegt … wir können gar nicht anders! Wir sind genetisch darauf programmiert, Pizza, Burger, Entrecote, Pommes Frites, Schokolade, Beeren, Rahm und Kekse zu mögen, denn die Vorliebe für Fett, Salz und Zucker schafft die Voraussetzung fürs Überleben. Beruhigend oder doch nicht?

Möchten Sie mehr über den cleveren Einsatz von Fett, Salz und Zucker in Ihrer Ernährung wissen? Ich freue mich sehr, Sie auf Ihrem Weg zum neuen Esserlebnis und zu Ihrem Wunschgewicht begleiten zu dürfen.

******************************************************

 

Haben Sie Fragen zu diesem Beitrag?

Wollen Sie wissen wie Sie sich gesund ernähren?

In welchem Zusammenhang unsere Ernährung zu unserer Gesundheit steht?

Möchten Sie lernen wie Sie neue Ernährungsgewohnheiten in Ihrem Alltag umsetzen können?

Carola Riedel, Ernährungs- und Gesundheitsberaterin, beantwortet Ihre Fragen zum Thema „Gesundheit und Ernährung“.

Exklusiv hier auf FrauenBlog !

*****************************************************

 

Carola Riedel – „die mit der Brombeere“ – ausgewogene Ernährung, kombiniert mit lösungsorientiertem Coaching. Neue Ernährungsgewohnheiten dauerhaft im Alltag umsetzen.

Kontaktieren Sie Frau Riedel direkt: riedelc@bluewin.ch

 

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.