Leuchtende Kinderaugen dank Bergwaldprojekt

 

Seit 1987 haben rund 37’500 Freiwillige durch das Bergwaldprojekt im Alpenraum rund 185’000 Arbeitstage zum Erhalt des Schutzwaldes geleistet. In den speziellen Familienwochen, welche das Bergwald-projekt organisiert, können Kinder in Begleitung Erwachsener eine spannende und unvergessliche Woche im Bergwald verbringen. Durch ihren Arbeitseinsatz leisten sie einen aktiven Beitrag an die vielfältigen Schutz- und Nutzfunktionen des Bergwaldes.

Sie lernen die Zusammenhänge im gefährdeten Ökosystem kennen. Der Bergwald eignet sich bestens, um zu verstehen, dass der Mensch ein Teil der Natur ist, und der sorgfältige Umgang mit den natürlichen Ressourcen die Basis für die eigene Lebensqualität bildet.

Weitere Informationen: www.bergwaldprojekt.org/de/teilnehmen/familien.php

Bitte unterstützen Sie die gemeinnützige Arbeit des Bergwaldprojektes mit einem Beitrag, damit Familien sich engagieren.

Muskelkater und leuchtende Kinderaugen

Wie schön, wenn die Kinder am Abend mit leuchtenden Augen erzählen, dass sie mit der grossen Säge ihre erste Fichte gefällt haben, damit die anderen Bäume wieder mehr Licht haben. Das Bergwaldprojekt sucht Eltern, Grosseltern, Patinnen oder Onkel die mit Ihren Kindern in der Natur aktiv werden und somit zum Erhalt des Schutzwaldes beitragen. Gemeinsame Freiwilligenarbeit von Eltern und Kindern machen doppelt Spass! Im Bergwald zusammen anpacken und gleichzeitig etwas Sinnvolles leisten! Der Lohn dafür ist ein Rucksack voll lehrreicher und spannender Erlebnisse.

 

Familienprojekt Trin GR, Surselva: 13.–19. Juli 2014

Familienprojekt Valchava GR, Val Müstair: 3.-9. Aug. 2014 & 10.–16. Aug. 2014

Familienprojekt Tenna GR, Safiental: 5.-11. Okt. 2014

 

 

Quelle: www.bergwaldprojekt.org

 

 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.