Wege zu einer gesunden Darmflora

Die Antibiotika-Einnahme heilt bestimmte Krankheiten und schadet dabei der Darmflora über mehrere Monate. Nach jeder Antibiotika Therapie ist ein Präparat zum Aufbau der Darmflora unumgänglich. Antibabypillen und andere Hormonpräparate beeinflussen die Darmgesundheit negativ. Chlor im „Hahnenbrunnen“ (Leitungswasser) und fluorhaltige Produkte (z. B. Zahnpasta, Speisesalz) können der Darmumgebung schaden. Nahrungsmittel wie Zucker in Kombination mit ungesunden Fetten haben eine direkte schädliche Wirkung auf die Darmflora.

Heute ernähren wir uns häufig mit Convenience Food (z. B. fertige Salatsauce), welche stark verarbeitet und mit künstlichen Lebensmittelzusatz-stoffen versehen sind. Das führt zu einer chronischen Übersäuerung und belastet unseren Organismus mit zu vielen schlechten Bakterien. Konventionell erzeugte Lebensmittel sind leider regelmässig mit Pestizidrückständen belastet. Bei biologisch angebauten Produkten ist die Kontamination wesentlich geringer. Nebst all diesen negativen Einflüssen auf unsere Darmflora, führt der alltägliche Stressfaktor zu einer zusätzlichen Darmbelastung.

Zusammenfassend noch einmal die ganzheitlichen Massnahmen, damit die gesunden Bakterien in unserer Darmflora überwiegen:

  • Alternativen zu Antibiotika und Hormonpräparate suchen
  • Chlorfreies Wasser aus einem hochwertigen Wasserfilter trinken
  • Zahncremes und natürliches Speisesalz nur bedingt mit Fluor nehmen
  • Zuckerfreie Lebensmittel und gesunde Fette verwenden
  • Basen- und vitalstoffreiche Ernährung
  • 5 Portionen frisches Gemüse und Obst täglich essen
  • Gönnen Sie sich Bio-Lebensmittel
  • Lieber über etwas Lachen und gelassen bleiben
  • Hochwertige Nahrungsergänzungsprodukte zur optimalen Vitalstoffversorgung

die mit der Brombeere unterstützt Sie auf dem Weg zu einer gesunden Darmflora.

******************************************************

 

Haben Sie Fragen zu diesem Beitrag?

Wollen Sie wissen wie Sie sich gesund ernähren?

In welchem Zusammenhang unsere Ernährung zu unserer Gesundheit steht?

Möchten Sie lernen wie Sie neue Ernährungsgewohnheiten in Ihrem Alltag umsetzen können?

Carola Riedel, Ernährungs- und Gesundheitsberaterin, beantwortet Ihre Fragen zum Thema „Gesundheit und Ernährung“.

Exklusiv hier auf FrauenBlog !

*****************************************************

 

Carola Riedel – „die mit der Brombeere“ – ausgewogene Ernährung, kombiniert mit lösungsorientiertem Coaching. Neue Ernährungsgewohnheiten dauerhaft im Alltag umsetzen.

Kontaktieren Sie Frau Riedel direkt: riedelc@bluewin.ch

 

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.