Über Frauen, Karriere und Selbständigkeit

Frauen als Gründerinnen – Wieso es Frauen häufig noch immer schwer fällt, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen.  Noch immer trauen sich im Vergleich deutlich weniger Frauen ein Unternehmen zu gründen als Männer. Woran das liegt, darüber lässt sich keine eindeutige Aussage treffen. Fakt ist, in der Schweiz ebenso wie im Rest Europas, dass Frauen zwar einen höheren Ausbildungsstand besitzen, sich dieser Vorteil in der Zahl der Unternehmungsgründungen und den Führungsetagen noch immer nicht angekommen sei. Nach wie vor herrscht das Vorurteil, dass Frauen sich entscheiden müssten zwischen Karriere und Familie. Denn wer im Beruf durchstarten will, hat kaum Zeit für die Familie. Wer sich in Beruf und Familie verwirklichen will, der muss sich sehr anstrengen, gerade als Frau. Denn noch immer muss man sich als Frau und Unternehmerin vor anderen beweisen.

Businessfrau = Rabenmutter?

Hat man sich einmal in die Selbstständigkeit gewagt, hat man als Frau so einige Bälle gleichzeitig zu jonglieren. Familie und Haus, Firma, Angestellte und sich selbst. Da kann man schon mal ins Straucheln kommen. Um Frauen den Schritt in die Selbstständigkeit als Unternehmerin zu erleichtern, egal in welcher Branche, müssten ein paar Rahmenbedingungen geschaffen werden. Ein gutes Angebot an Kinderbetreuungsplätzen wirkt sich positiv auf die Karrierechancen und den Grad der Erwerbstätigkeit von Frauen aus. Wer seine Kinder in guter Betreuung weiß, kann ein ganz anderes Arbeits-pensum bewerkstelligen als eine Mutter, die sich konstant Gedanken dazu machen muss. Ein gutes Betreuungsangebot ist wichtig für die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen und die Unternehmensgründung durch Frauen.

Mentoring statt Stutenbissigkeit

Auch sollten Mädchen und jungen Frauen in den Schulen und Universitäten mehr Informationen bereitgestellt werden. Wer früh über verschiedene Möglichkeiten Bescheid weiß, hat mehr Mut, selbst diesen Schritt zu wagen. Im gleichen Atemzug ist zu erwähnen, dass es auch bei Frauen Vorbilder und Mentorinnen bedarf. Denn anders als bei vielen Männern mangelt es Frauen generell an Netzwerken und Kontakten, die beruflich von Vorteil sein können. Beruflich erfolgreiche Frauen sollten sich deshalb lose zusammenschließen, um sich gegenseitig zu helfen. Das passiert zwar schon, doch noch immer viel zu selten.

Professionalität von Beginn an

Wer den Schritt in die Selbstständigkeit wagt, muss sich natürlich auch zu vermarkten wissen. Visitenkarten sind zwar nur ein kleiner Baustein, aber ein wichtiger. Gutes Papier, ein schnörkelloser Font und kurze, vielsagende Informationen – das sind die wichtigsten Elemente der Business-Karte. Ganz wichtig: die Kontaktdaten. Logo, Name, Adresse, Email, Telefonnummer und Webadresse dürfen nicht fehlen. Visitenkarten beinhalten aber nicht nur die wichtigsten Kontaktinformationen für potentielle Kunden, sie sind Teil der Corporate Identity und damit das gedruckte unternehmerische Aushängeschild. Beim Networking mit potentiellen Partnern oder Kunden ist die Business-Karte meist der erste Eindruck, den man von einem Unternehmen bekommt. Daher darf man die Gestaltung und den Druck der Visitenkarten keines Falls unterschätzen. Cewe Print zum Beispiel bietet bei dem Druck von Visitenkarten eine Reihe von Papiersorten sowie Farbigkeiten an. Neben Visitenkarten kann man auch verschiedene Broschüren, Briefpapiere und andere Büro-Drucksachen bei der Onlinedruckerei zum Druck beauftragen. Wichtig ist, dass das Corporate Design inklusive Firmenlogo sich auf allen offiziellen Drucksachen wiederfindet. Das vermittelt Kompetenz und Professionalität. Damit ist frau in Sachen Druckfrische von Beginn an professionell unterwegs.


Über Macherin 28 Artikel
Hallo, mein Name ist Barbara und ich bin die Macherin und Gründerin von www.frauenblog.ch Bei Fragen zum FrauenBlog und zur Administration wenden Sie sich bitte via Email an mich. macherin@cipollae.myhostpoint.ch
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.