Die schnelle Geschenkidee

Für Männer sind Frauen oft ein Buch mit sieben Siegeln. Kein Wunder, dass die Herren der Schöpfung mangels Verständnis fürs weibliche Geschlecht auch beim Schenken oft ins Fettnäpfchen treten. Statt mit einer romantischen Überraschung wird die Liebste dann zu Valentinstag, Weihnachten oder Geburtstag gern mal mit „etwas Praktischem“ beglückt. Aber – Hand aufs Herz – selbst unter Frauen ist es eine Herausforderung, die ideale Geschenkidee zu finden, zum Beispiel für die beste Freundin.

Regelmäßig zerbrechen wir uns vor Weihnachten oder Geburtstagen den Kopf über das perfekte Präsent. Dabei ist die Geschenke-Suche mit ein paar Tipps und ein wenig Inspiration von Websites wie www.geschenkidee-sofort.de eigentlich keine große Sache.

Klassiker ja, aber bitte persönlich

Geschenke-Klassiker wie Blumen, Parfüm, Süßigkeiten oder Schmuck haben ausgedient? Mitnichten! Ein Strauß Blumen und eine Schachtel Pralinen sind nach wie vor ein schönes Geschenk – vorausgesetzt sie haben eine persönliche Note. Eine Karte mit einem kreativen Text ist das Mindeste, und die Pralinen sollten am besten die Lieblings-Süßigkeiten der Beschenkten sein. Wer noch eins draufsetzen will, sucht im Internet nach personalisierten Geschenken für Frauen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem selbstkomponierten Parfüm?

Erlebnisse schenken

Viel schöner als Dinge sind Erlebnisse. Denn während man sich an Gegenstände allzu schnell gewöhnt, kann man von Erfahrungen noch lange zehren. Sei es als romantisches Geschenk zum Valentinstag, als Überraschung zum Geburtstag oder als originelles Weihnachtsgeschenk: Erlebnisse kommen zu fast allen Anlässen gut an. Einfach mal mit dem Geschenkefinder auf www.geschenkidee-sofort.de stöbern. Die Auswahl ist riesig und reicht vom Wellness-Wochenende über die Übernachtung im Iglu bis hin zum Fallschirmsprung. Auch hier gilt: Persönlichkeit ist Trumpf. Das Erlebnisgeschenk sollte also nach den Interessen und Wünschen der Beschenkten ausgerichtet sein. Vielleicht können Sie ihr sogar einen lange gehegten Traum damit erfüllen?

Vorausplanen

Der beste Tipp ist aber sicherlich, sich einfach rechtzeitig um den Geschenkekauf zu kümmern. So hat man Zeit, sich zu informieren, die zu Beschenkende ganz nebenbei nach ihren Wünschen zu fragen und Angebote zu vergleichen. So ist es auch kein Problem, wenn sich die Anlässe häufen, wenn zum Beispiel die beste Freundin kurz vor oder kurz nach Weihnachten Geburtstag hat. Am besten, man macht aus der Not sogar eine Tugend, und überreicht Geschenke, die sich gegenseitig ergänzen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer neuen Tasche zu Weihnachten und kurz später einem Städtetrip zum Geburtstag – bei dem die Beschenkte mit der neuen Tasche durch London oder Paris schlendern kann?

Über FrauenBlog 218 Artikel
www.frauenblog.ch
Kontakt: Webseite

1 Kommentar zu Die schnelle Geschenkidee

  1. Netter Beitrag dem ich nur zustimmen kann. Passende Geschenke zu finden ist heute dank dem Internet nicht mehr so schwierig oder doch? Mit der Vielzahl der Onlineshops hat man die Qual der Wahl. Wichtig ist immer die Bedürfnisse und Wünschen des zu Beschenkenden zu kennen. Spitze sind die Klassiker wie Schokolade, Bücher, Tee, Wein etc. Diese kann man auch zu Geschenksets kombinieren.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.