Die Naturparkregion Reutte in Österreich entdecken

Fotos 1-5: djd/Tourismusverband Naturparkregion Reutte

Mit der Naturparkregion Reutte verfügt Österreich über eines der schönsten und vielseitigsten Urlaubsziele im Westen Tirols. Rund um die Marktgemeinde Reutte befinden sich kleine Orte, die mit ihrem besonderen Flair den Reiz der Naturparkregion unterstreichen. Vor allem im Winter ist die Region für Skiurlauber und Freizeitsportler ein großes Ski- und Langlaufgebiet. Dabei können Urlauber ein ganz besonderes Schmankerl nutzen: Zwischen Weihnachten und Ostern profitieren sie mit der kostenlosen Aktiv Card von vielen Ermäßigungen. Freizeitangebote auf und neben den Pisten locken dann zu günstigen Preisen zu Sport, Spiel und Vergnügen.

Die Aktiv Card bietet viele Vorteile

Winterurlauber können aus einer Fülle attraktiver Erlebnisangebote ihre Freizeitaktivitäten ganz nach persönlicher Vorliebe auswählen. Neben einem Besuch der Therme kann dies auch ein interessanter Museumsbesuch sein oder die ganze Familie macht einen Tagesausflug von Vils nach Garmisch. Die Aktiv Card lässt sich ganz individuell von Aktivsportlern oder auch von Familien nutzen. Viele der Kultur-, Sport- und Erlebnisangebote gibt es übrigens zum Nulltarif. Urlauber der Naturparkregion Reutte erhalten die Aktiv Card bereits ab der ersten Übernachtung.

Auch neben der Piste gibt es viel zu entdecken

Bei einem erlebnisreichen Urlaub sind auch Momente der Entspannung und des Innehaltens wichtig. Abseits der Pisten finden Urlauber viele Angebote, die sie die Region erkunden lassen und gleichzeitig etwas ganz Besonderes sind. Sehr zu empfehlen ist z. B. eine Laternenwanderung mit der ganzen Familie. Die Wanderung führt auf die Ruine Ehrenberg, wo die Teilnehmer im Falkenturm mit einem Becher Glühwein empfangen werden. Der atemberaubende Ausblick auf das verschneite Tal lässt den Aufstieg und die Kälte schnell vergessen.

Für Kinder sind die von einem Naturführer geleiteten Tierspurenwanderungen sehr interessant. Der Nationalpark Tiroler Lech bietet diese an. Kinder und ihre Eltern begeben sich auf Spurensuche und lernen dabei auf spielerische Weise die Tiroler Tierwelt kennen. Solche Nature Watch Tourensind ein ganz besonderes Erlebnis.

Kinder lieben Spannung und Abwechslung

Daneben gibt es für Kinder natürlich noch viele weitere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Mit der Aktiv Card können die Kleinen an einem Bauernhof-Erlebnisnachmittag Einblick in den Alltag auf dem Buchenhof erhalten.

Gäste jeden Alters erhalten in Bichlbach Informationen zur Arbeit der Bauhandwerker früherer Jahrhunderte. Die historische Marktführung durch Reutte zeigt den Besuchern weiterhin am Beispiel der Künstlerfamilie Zeiller, wie der Salzhandel den Alltag der Familien prägte.

Weitere Informationen zu den Leistungen der Aktiv Card Reutte finden Sie auf der Website der Naturparkregion Reutte. Neben der Anmeldung für die Nutzung der Karte finden Interessierte dort auch aktuelle Hinweise zu Veranstaltungen.

Fotos 1-5: djd/Tourismusverband Naturparkregion Reutte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.