Die Frauen dienen der Sache, die Männer der Macht

Dieses Zitat findet sich in einem Artikel über René Mägli. Schon vor einiger Zeit las ich zum ersten Mal von Herrn Mägli. Dem Mann der (fast) nur Frauen einstellt (96%). In einer Reederei. Frauenquote übertroffen.

Herr Mägli und die Ladies

Ein Schweizer Reeder beschäftigt in seiner Agentur fast nur Frauen – aus betriebswirtschaftlichen Gründen, wie er sagt.

Dieser Mann will die Arbeitswelt revolutionieren? Mit Krawatte und Einstecktuch? Mit Siegelring und dünn gefasster Lesebrille, die ihm an einer Goldkette um den Hals hängt? Von seinem Erscheinen her steht dieser Mann eher für Vergangenheit als für Zukunft. Und doch ist er seiner Zeit in einer Sache weit voraus. In der Sache mit den Frauen.

René Mägli leitet die Schweizer Niederlassung vonMSC, der zweitgrößten Frachtreederei der Welt. Er hat 126 Angestellte, 121 davon sind weiblich. Eine Frauenquote von 96 Prozent. Und das in einer Männerbranche wie der Schifffahrt. Die Frauen arbeiten als Controllerinnen, Vertriebskräfte oder IT-Spezialistinnen. Sie kommen aus der Schweiz und aus Deutschland, aus Frankreich und Italien, aus Kolumbien und Russland. »Jeder Chef, der keine Frau einstellt, verschwendet Ressourcen.« So sieht Herr Mägli die Sache mit den Frauen.

 

Den ganzen Beitrag Lesen auf Zeit Online: Reederei – Herr Mägli und die Ladies

Meinungen? Ich freue mich wenn ihr sie mit mir teilt.

1 Kommentar zu Die Frauen dienen der Sache, die Männer der Macht

  1. Frauenquote, wo man gemütlich in Kaffeemaschinenreichweite sich den Hintern breit sitzen kann. Die harte Arbeit wir von (See)Männern erledigt.

    Im Übrigen widert mich dieses ganze Blog an. Soviel selbstherrlichen Sexismus erlebt man selten, voller (weiblicher) Selbstverliebtheit.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.