Shoppingstädte: ein Wochenendurlaub in München

Foto: djd/www.kurzurlaub.de/fotolia.de/ leehoung

 

Einmal wieder etwas Besonderes unternehmen und dem Alltag entfliehen. Gerade wenn der Tagesablauf vom Job, privaten Terminen und häuslichen Pflichten bestimmt wird, ist die Auszeit am Wochenende umso wichtiger. Für den kleinen Urlaub vom Alltag bietet sich ein Wochenendausflug in eine andere Stadt geradezu an. Ein ausgedehnter Einkaufsbummel mit der besten Freundin in einer angesagten Shoppingstadt, ein kulturelles Event oder eine Verwöhnreise mit dem Partner sind die beliebtesten Varianten.

Die positiven Nebeneffekte: Diese Auszeiten sind eine Wohltat für die Seele und lassen die Zeitspanne bis zum nächsten Urlaub nicht mehr ganz so lange erscheinen. Zahlreiche Angebote für Wochenendreisen sind im Internet zu finden.

Ein Wochenende in der Shoppingstadt München

Die bayerische Landeshauptstadt gilt als eine der beliebtesten Shoppingstädte in Deutschland. Außerdem punktet die Stadt an der Isar mit zahlreichen architektonischen und kulturellen Schätzen – ein abwechslungsreiches Wochenende ist also garantiert. Die Gäste der Stadt müssen sich nur entscheiden, ob sie erst zum Shopping gehen oder lieber etwas anderes unternehmen wollen. Ein Spaziergang im Englischen Garten bietet sich nämlich ebenso wie ein Besuch in einem der zahlreichen Museen, etwa dem Deutschen Museum, oder ein kulinarischer Ausflug in einen Biergarten an.

Die Luxusmeile bei einem Espresso genießen

Shoppingstädte bieten gerade weiblichen Besuchern ohnehin abwechslungsreiche Möglichkeiten – München gilt dabei aber als besonders sehenswert. Legendär ist etwa der luxuriöse Ruf der Maximilianstraße, wo allein schon der Schaufensterbummel zu einem besonderen Erlebnis wird. Rund 70 Geschäfte präsentieren zwischen der Residenzstraße und der Maximiliansbrücke die aktuellen Favoriten der „Reichen und Schönen“. Vertreten sind Labels wie Dior, Cartier und Armani. Die Maximilianshöfe laden die Besucher in ihrem grünen Innenhof zu einem gemütlichen Espresso ein. Zu den beliebtesten Locations gehört auch das unter Arkaden gelegene Café Opera am Max-Joseph-Platz. Rund um den Marienplatz, in der Kaufinger- und der Neuhauser Straße bieten weitere zahllose Geschäfte grenzenloses Einkaufsvergnügen für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack. Ausgefallenes finden Besucher hingegen im Schwabinger Studentenviertel, wo viele kleine Geschäfte, Kneipen und Cafés ihre Pforten geöffnet haben.

Spezialitäten genießen auf dem Viktualienmarkt

München bietet allerdings sehr viel mehr als ein ideales Revier für Shopaholics und Schnäppchenjägerinnen. Gerade die Innenstadt ist bekannt für sehenswerte Kirchen wie die Frauenkirche und prächtige Bauten wie das Neue Rathaus, das direkt am Marienplatz steht. Ein absolutes Highlight für die Besucher stellt dessen berühmtes Glockenspiel dar: Es erklingt dreimal täglich, nämlich um 11, 12 und 17 Uhr. Das Panorama der Altstadt genießen können Besucher von der Aussichtsplattform auf dem Rathausturm. Sie liegt auf einer Höhe von 85 Metern und ist bequem über einen Lift zu erreichen. Nur einen Spaziergang vom Marienplatz entfernt liegt mit dem Viktualienmarkt eine Sehenswürdigkeit, wie sie keine andere Shoppingstadt zu bieten hat: An den zahlreichen Ständen können die Besucher Früchte, Gemüse und andere Lebensmittel kaufen und nach Herzenslust schlemmen. Besonders empfehlenswert sind dabei natürlich die typisch bayerischen Schmankerl wie eine original Münchner Bratwurst.

Ein Spaziergang im Englischen Garten

Die „grüne Seite“ von München können Gäste der Stadt im Englischen Garten entdecken. Dieser erstreckt sich über fünf Kilometer weit durch die Metropole. In verschiedenen Biergärten – etwa im Chinesischen Turm oder im Seehaus – können Spezialitäten wie Obatzda, Brezn, Brathendl und natürlich bayerisches Bier genossen werden. Ein beliebtes Ausflugsziel bei schönem Wetter sind auch die Isarauen. Dort frönen neben Sonnenanbetern auch Sportler wie Radfahrer, Schwimmer oder Wanderer ihrem Vergnügen.

 


1 Kommentar zu Shoppingstädte: ein Wochenendurlaub in München

  1. München bietet ganz viel Sehenswürdigkeiten, ins besonders für uns Frauen wenn es um Shopping geht, habe vor kurzer Zeit mit meiner Freundin einen Wochenende Urlaub nach München gemacht, wo wir auch zwei Tage Übernachtet haben, bin sicher das Ich wieder komme und auch die andere Sehenswürdigkeiten besuche.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.