Vergewaltigte Mädchen als Trophäe

Ich weiss nicht was im Moment los ist. Entweder greifen in letzter Zeit die Medien das Thema Vergewaltigung mehr als üblich auf oder irgendwo ist etwas aus dem Ruder gelaufen. Mein persönliches Gefühl ist, dass bisher noch nie soviel über Vergewaltigung gesprochen oder geschrieben wurde.

Durch Facebook bin ich auf einen Beitrag der EMMA gestossen:

Laurie Penny über Steubenville

Ganz Amerika diskutiert über eine Vergewaltigung 

Hier ein Auszug:

Es dauerte Stunden. Die Bilder, die im Netz zirkulieren, zeigen ein bewusstloses Mädchen, das wie Schlachtvieh zwischen zwei lachenden jungen Männern hängt: Trent Mays und Ma´lik Richmond. Beide sind nun dafür verurteilt worden, dass sie das bewusstlose Mädchen von einer Party zur nächsten karrten und sie mehrfach vergewaltigten. Und all das auch noch filmten und ins Netz stellten. Ein Video zeigt einen ihrer Freunde, der sich besoffen darüber freut, „wie tot“ das Mädchen aussehe, das da herumgereicht wird. „Die ist toter als OJs Frau!“, kichert er, während seine Kumpel ihn filmen.

Warum machen Männer solche Dinge? Was treibt jemanden dazu so etwas zu tun? Erziehung? Abgestupft? Gruppenzwang? Keine Ahnung. Ich will mir gar nicht vorstellen wie eine Frau sich fühlt nachdem ihr so etwas schreckliches widerfahren ist! Mich beschäftigt dieses Thema sehr. Das alles macht mir Angst.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.