Etwas für die Schönheit tun und neue Energie tanken mit Naturmoor

Foto: djd/Staatsbad und Touristik Bad Bocklet

Viele Frauen sind bekanntermaßen ja immer auf der Suche nach Beauty-Anwendungen, die die Schönheit hervorbringen und unterstützen. Wellness-Urlaube liegen daher gerade beim weiblichen Geschlecht hoch im Kurs. Gut geeignet ist hierfür ein Besuch im Bayerischen Staatsbad Bocklet – egal ob für eine kurze Auszeit am Wochenende oder einen längerer Verwöhn-Urlaub.

Der beschauliche Kurort wirkt neben seinem großen Nachbarn fast unscheinbar, ist jedoch gerade für Urlauber, die Ruhe, gute Luft und Natur suchen, dabei aber auch Wert auf modernen Komfort legen, ein wahrer Geheimtipp. Hier lässt sich nämlich nicht nur die schöne Landschaft genießen, sondern auch von den vielseitigen Beauty- und Gesundheitsangeboten profitieren.

Gesundheitsvorsorge mit Präventionsangeboten

Unter dem Motto „Gesundheitsvorsorge à la carte“ bietet Bad Bocklet eine große Auswahl an modernen Präventions- und Heilangeboten an. Diese beinhalten die medizinische Betreuung durch kompetente Ärzte und Therapeuten und können in Form von Programmen zur Stressbewältigung und Entspannung, medizinischen Bädern, Anti-Burn-out-Paketen und bewegungstherapeutischen Maßnahmen in Anspruch genommen werden. Im Bereich Wellness und Beauty hält der Kurort noch weitere Angebote wie Fitnesskurse, Kosmetik, fernöstliche und traditionelle Wohlfühlbehandlungen und Naturmooranwendungen bereit. Und auch die Stahlwasser-Anwendungen werden gerne in Anspruch genommen.

 

Den Urlaub für eine Kur nutzen

Ungeachtet dessen, dass die Angebote eigentlich für stationäre und ambulante Vorsorgeleistungen für Kurgäste entwickelt wurden, können auch „normale“ Gäste die Wellness- und Gesundheitsmöglichkeiten nach Belieben nutzen. So haben gerade Menschen mit begrenzt freien Tagen die Möglichkeit, sich im Urlaub eine „kleine Kur“ zu gönnen. Bestens dafür geeignet ist das Angebot „pauschale Kurwoche(n)“, das neben den Übernachtungen auch unterschiedliche Maßnahmen wie Massagen, Naturmooranwendungen und Stahlbäder sowie eine ärztliche Betreuung beinhaltet.

Kontaktpackungen und Bäder mit Naturmoor

Ein Wellness-Höhepunkt in Bad Bocklet sind seit 100 Jahren die Kontaktpackungen und Bäder mit Naturmoor. Der hierfür benötigte Torf wird nur in ausgewiesenen Gebieten gestochen und bei der Verarbeitung naturbelassen. Nachdem er zerkleinert und fein gemahlen wurde, bildet sich durch Hinzufügen von heißem Wasser eine dickbreiige Masse, die mit Dampf auf eine Temperatur von bis zu 46 Grad gebracht wird. In sogenannten Überwärmungsbädern wird die Wärme dann langsam und stetig abgegeben, was zu einer tiefen Entspannung führt. Gleichzeitig entfalten die beinhalteten Substanzen wie Huminsäure ihre Wirkung. Besonders hilfreich sind Naturmoorbäder bei rheumatischen Erkrankungen und gynäkologischen Beschwerden. Darüber hinaus wird das Hautbild verbessert, da die Wärme entzündungshemmend wirkt. Übrigens: Auch wenn die Farbe zu Beginn vielleicht gewöhnungsbedürftig ist, sind Geruch und Hautgefühl des Naturmoors sehr angenehm.

Foto: djd/Staatsbad und Touristik Bad Bocklet

1 Kommentar zu Etwas für die Schönheit tun und neue Energie tanken mit Naturmoor

  1. Ich bin auf der Suche nach Faltenbehandlungen mit Botox und Filler. Am besten wäre ein Institut für Faltenbehandlungen und Schönheit, welches Behandlungen mit Botox und Filler durchführt. Kennt so eines jemand? Google bringt mir leider keine richtigen Einträge…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.