10 Jahre JOLIE

Generation JOLIE: Die Frauenzeitschrift feiert 10-jähriges Jubiläum – zum Geburtstag gibt es einen neuen Look und multimediale Accessoires – Mit dem Jahr 2013 startet die Mode-, Beauty- und Lifestyle-Zeitschrift JOLIE in ihr 10-jähriges Jubiläum und gönnt sich zu diesem besonderen Anlass einen neuen Look mit vielen wunderbaren Details und Accessoires – von einem neuen Logo, neuen Rubriken, einem neuen Format über ein neues emag bis hin zu neuen Features wie die Mobile App „JOLIE view“

JOLIE glänzt seit der ersten Ausgabe im November 2003 mit einer auf die Leserinnen perfekt zugeschnittenen Themenwelt und hat sich in den letzten 10 Jahren kontinuierlich zu einer multimedialen Medienmarke entwickelt. Heute liegt das Multitalent im Frauensegment an der Spitze unter den Reichweiten im Print- und Online-Bereich in Deutschland: „JOLIE zählt schon lange zu den stärksten Marken im Zeitschriftenmarkt, nicht zuletzt weil sie sich immer den Leserinnen-Bedürfnissen der jeweiligen Zeit optimal angepasst hat. Die heutige Generation JOLIE ist vor allem eins: Multimedial. Sie ist Leserin und Userin. Sie liest und surft gleichermaßen, sie rezipiert on- wie offline, ohne Präferenz“, betont Geschäftsführer und Herausgeber Robert Sandmann und ergänzt: „Mit 330.110 verkauften Exemplaren, 920.000 Lesern und 1,15 Mio. Usern* ist JOLIE dafür perfekt aufgestellt und bedient somit als eine der wenigen Frauenmarken die gleich hohe Anzahl an Leserinnen print wie digital!“

Aus diesem Grund wachsen die beiden Marken JOLIE und jolie.de pünktlich zum Geburtstag noch näher zusammen und werden zukünftig durch ein gemeinsames, überarbeitetes Logo dargestellt (der Zusatz .de entfällt). Neben dem Logo wurde zudem die Heftoptik sowie die Heftstruktur den Bedürfnissen der Generation JOLIE angepasst: „JOLIE hat Geburtstag und sich dafür extra fein gemacht. Das Layout ist dank neuer Schriften und großzügigerer Bildstrecken frischer. Zudem sind die Rubriken neu und abwechslungsreich sortiert“, erklärt Chefredakteurin Anja Lochner. So hat sich der Hefteinstieg in eine Lese-, Trend- und Optikstrecke und die Rubrik „Generation JOLIE“ verwandelt. Die zweite Rubrik „Special“ ist das Thema des Monats mit einem wechselnden Schwerpunkt, der wie ein kleines Buch gestaltet und aufgebaut ist. Die folgenden „Mode“-Strecken erfüllen mit den Zuordnungen Film, Schaufenster und Kleiderschrank klare Funktionen. „Beauty“ war und ist eine der großen Stärken von JOLIE und wurde im Umfang entsprechend aufgestockt. Aus der bisherigen Rubrik „Lust&Leben“ wird „Pssst…!“ – die Rubrik für kleine und große Geheimnisse, um tiefe Gefühle, große Begierden, Sehnsucht und das wahre Leben. Aus „Modern Living“ wird „Deluxe“ – die Rubrik für Konsum mit Kompetenz. Mit den etablierten Rubriken „Doppel-Kolumne“, „Fight-Club“ und „JOLIE trifft“ gibt es in der JOLIE bereits Elemente, die nun zu einer eigenständigen Marke werden. Auffällig gekennzeichnet durch das Symbol „vs.“ wird dieses Prinzip zukünftig in verschiedene Ressorts und Rubriken integriert: „Mit der neuen Marke ‚vs.‘ findet unsere Konzept-Maxime ‚Dialog statt Diktat‘ hier ihre Entsprechung“, erklärt Anja Lochner.

Zum Geburtstag bekommt man Präsente: Auch JOLIE beschenkt sich und ihre Leserinnen – neben einem neuen Outfit – mit vielen wunderbaren Accessoires. So ist jede einzelne Seite der gesamten kommenden Ausgabe (EVT: 08.02.2013) erstmalig Augmented-Print-fähig. Anhand der neuen Mobile App „JOLIE view“ werden die Print-Inhalte mit der multimedialen Vielfalt des Internets verknüpft und den Leserinnen Zusatzinformationen zur Verfügung gestellt. Auch neu: Der JOLIE Shop öffnet im Netz seine Pforten – zum Stöbern, Shoppen oder einfach nur inspirieren lassen. Hier findet man tolle Mode und Accessoires, Beauty- und Living-Produkte – im Heft sehen und online direkt im Shop kaufen. Zudem bietet der JOLIE Shop Zusatzfeatures wie zum Beispiel die wöchentliche Vorstellung des Styles eines Stars inklusive der Möglichkeit, den Look nachzukaufen. Ein weiteres Jubiläums-Geschenk wird die JOLIE zukünftig zum mobilen und damit ständigen Begleiter machen: ab sofort gibt es JOLIE auch als emag – erhältlich im iTunes Store und dem Online-Kiosk www.keosk.de.

„Die Generation JOLIE ist erwachsen geworden, knapp 30, mit überdurchschnittlich hohem HHNE und technisch affin – sie schätzt Unterhaltung mit Haltung und das multimedial. Neben unseren ersten Jubiläumsgeschenken werden wir das gesamte Geburtstagsjahr dieses Bedürfnis regelmäßig mit überraschenden Neuheiten bedienen. Und im Februar erstmalig auch haptisch, denn dann startet JOLIE neben dem Pocket-Format mit einem innovativen Zweitformat durch – unserem JOLIE pad“, so Robert Sandmann abschließend.

Quelle: presseportal.de / JOLIE.de

 

 



	
Über FrauenBlog 218 Artikel
www.frauenblog.ch
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dateien hochladen

Du kannst Bilder oder Dateien in deinen Kommentar einbetten, indem du diese unten auswählst. Wenn du eine Datei hochgeladen hast wird ein Link an deinen Kommentar angefügt. Du kannst so viele Bilder oder Dateien hinzufügen wie du willst und alle werden deinem Kommentar hinzugefügt.


Bitte trage das Ergebnis der Rechenaufgabe in das leere Feld ein..

Klicke auf das Bild, um Dir die Frage in Englisch anzuhören.